Ich bin fertig, ich brauche Rat

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Nicoletta, 7. April 2005.

  1. Hallo,

    ich bin total fertig und könnte glattweg schon wieder heulen. Meine Nerven und meine Kraft sind aufgebraucht.

    Leonie hat ja lange nicht durchgeschlafen. Sie war zweimal pro nacht etwa wach, trank ihre Flasche und schlief problemlos wieder ein. Sie ist auch alleine eingeschlafen nach ausgiebeigem kuscheln etc.
    Ab ihrem geburtstag hat sie dan von 20.00 bis 7.00 durchgeschlafen, auch mit alleine einschlafen.

    So weit so gut.

    Seit zwei - drei Wochen schläft sie nur noch ein, wenn ich neben ihr sitze. Sie mag aber nicht auf den Arm oder Schoß. Ich muss nur auf einem Stuhl neben ihrem Bett sitzen. So etwa zwischen 10 und 30 Minuten.
    Okay, damit kann ich leben.

    Aber sie wacht ab etwa Mitternacht (manchmal auch erst ab 2.00 nachts) auf und kreischt völlig panisch los. Sie trinkt dann ne Flasche und schläft auch wieder ein. Aber 30min bis eine Stunde später kreischt sie wieder in panik. Dann will sie keine Flasche und nicht auf den Arm. nein, ich muss wieder auf dem Stuhl sitzen und das wirklich bis sie tief eingeschlafen ist und das dauert 30 - 45 min. gehe ich vorher raus kreischt sie wie abgestochen.
    Das setzt sich dann im Stundenrhythmus etwa fort.

    heute morgen um 4 war ich so fertig, dass mein mann aufgestanden ist (er muss normal 4.30 raus) und ich Leonie mit ins Bett genommen habe. Da ist sie seelig und sofort eingepennt und hat dann bis 8.00 durchgeschlafen.

    Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Schreien lassen (sie ist aber so verzweifelt, das tut mir weh. und sie kann sich reinsteigern bis zum brechen)?
    Eine Matratze neben mein Bett und sie bein zweiten/dritten Schreianfall neben mein Bett legen?
    Ins Bett kann ich sie nicht holen, denn sie dreht und wendet sich und dann schlafe ich gar nicht mehr. Geht nur wenn Männe schon auf ist für zur Arbeit.

    Sie akzeptiert es auch nicht wenn der Papa nach ihr schaut, dann wird das Gebrüll noch ne Spur lauter.....

    ich weiß nicht mehr weiter :-((
    Nicoletta
     
  2. Du Ärmste!
    Ich glaube, ich würde dann das mit der Matratze ausprobieren, wenn sie das akzeptiert. Ich könnte nicht die halbe Nacht auf dem Stuhl sitzen.

    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Natascha
     
  3. ist irgendetaws vorgefallen was sie nicht verarbeiten kann ...?
     
  4. nein ich hab mir schon das hirn zermatert, aber es war nix.

    es hat sich weder in ihrer umgebung noch im tagesablauf was geändert. es gab keine einschneidenden ereignisse oder so was...... keine ahnung
     
  5. shiela2000

    shiela2000 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schwabenländle
    Hallo Nicoletta,

    solche Erzählungen kenne ich nur zu gut, lass dich mal :tröst: . Da ist einem einfach nach :heul: zumute.....

    Hatte Mo die U5 und meinen Kia daruaf angesprochen. Der meinte, das es für Kinder in dem alter "normal" wäre, denn sie würden das erlebte vom Tag in der Nacht verarbeiten...
    Aber mal ehrlich: Muss das in der Nacht sein und dann noch JEDE Std :-? da ist man gar nicht mehr ausgeschlafen und der Tiefschlaf lässt auch auf sich warten!

    Einen Tipp kann ich dir leider auch nicht gebe, da wir uns auch so durchschlagen

    Gruss Sandra
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hmm,

    es kann schon sein, das sie nachts den Tag verarbeiten muss. Versuch mal die Tage bewußt nicht so aufregend zu gestalten. Ich hätte jetzt auch geraten sie mit ins Bett zu nehmen, aber wenn das nicht geht:-? dann vielleicht doch die Matratze neben das Bett. Schreien lasssen würde ich sie nicht, da es sich wirklich nach Angst oder so anhört nicht nach "schlechter" Gewohnheit.

    Ich glaube es ist ein Phase und ich drück die Daumen, das die bald vorbei ist.

    LG
    su
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Ach ja,

    mir fällt gerade ein, das Yannick in dem Alter so super aufgedreht war abends. Bei uns hat ein Abendspaziergang geholfen um die Nacht ruhiger rum zu bekommen. Ich habe ihn schon im Schlafanzug gepackt in eine kuschelige Decke gewickelt und wir sind hier ruhig Rtg. Feld maschiert danach alles nur noch ganz ruhig, die frische Luft hat ihn nochmal gut getan.

    LG
    Su
     
  8. shiela2000

    shiela2000 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schwabenländle
    Ich habe gerade das Baby-heft aus der Apotheke durchgeblättert.
    Dort findet man eine Hoömopathische Serie. Dies mal: Bzgl schlafen. Sie empfehlen: FRAUENSCHUH (lat. NAme fällt mich grad nicht ein, müsste nachsehen). Oh Sch..... es war das März Heft.

    Habe aber im Internet auf deren Seite www.babyundfamilie.de folgenden link über :Schluss mit Nachtwachen gefunden http://www.gesundheitpro.de/PGG/PGGA/pgga.htm?line=2&ressort=20600&rubrik=20608&snr=19382

    Vll hats du das Heft ja oder kannst es dir besorgen.... sind noch weitere Anregungen für Globolis, werde nachher mal was in der Apo besorgen.

    gruss Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...