Ibiza - San Antonio - was gibts da zu entdecken?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Schäfchen, 20. Januar 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    war jemand von euch schon in der Bucht von San Antonio? Wir stellen uns die Frage, ob sich ein Mitwagen für Erkundungstouren lohnt.

    Tipps? Besondere Empfehlungen?

    fragt
    Andrea
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    wir waren schon mal auf Ibiza. Ob San antonio dabei war, kann ich dir im Moment nicht sagen, aber ich würde Euch auf jeden Fall einen Mietwagen empfehlen. Es sei denn, ihr wollt Strand- und/oder Cluburlaub. Ich persönlich fand Ibiza furchtbar. Schlechtes Essen, überall laute Engländer (sorry an unsere Engländer hier, aber im Urlaub kann das sehr lästig werden) und irgendwie nicht viel los (für meine Ansprüche). Mit zwei kleinen Kids würde ich eh nicht die ganze Zeit an den Strand gehen.

    Trotzdem schönen Urlaub. Wann fahrt ihr denn und wie lange?

    :winke:

    Conny
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo Conny,

    wir fliegen Ende August für zwei Wochen. San Antonio ist die kinderfreundliche Ecke, die Dame im Reisebüro kennt das Hotel auch - war selbst mit ihrem Kind da. Relativ klein und super auf Babys und Kinder eingestellt.

    Nur Strand- und Poolurlaub wollt ich nicht machen, wenn es in der Umgebung was zu entdecken gibt.

    meint
    Andrea
     
  4. Hallo Andrea!

    Für Ibiza würde ich einen Mietwagen empfehlen. Wir waren zwar nicht direkt in San Antonio, aber es ist sich ja alles ähnlich und ich fand es auf Ibiza immer alles sehr weitläufig und zum Erkunden der Insel -erst Recht mit Kindern- ist ein Mietwagen am besten.

    Wünsche Euch dann einen schönen Urlaub!!!!!!

    Ach so, mir hatte Ibiza sehr gut gefallen und Formentera ist für einen Tagesausflug auch zu empfehlen!!!!!!!!!

    Liebe Grüße von einer Nadine die fast nicht mehr zum Schnullern kommt :-(
     
  5. hallo,
    wir waren vor zwei jahren im herbst auf ibiza und alles in allem war es schön. wir hatten an einem tag einen mitwagen und das hat gelohnt. die insel ist allerdings nicht so groß und uns hat der eine tag gereicht. wir waren an dem tag fast rum. ich denke länger als zwei tage braucht man kein auto, denn wirklich viele sehenswürdigkeiten gibt es nicht.
    viele grüße juhoh
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Andrea,

    hier mal ein paar Empfehlungen von mir, was mir am besten gefallen hat.

    - Es Cana (unser Urlaubsort). Wenig Party, viel Familien (allerdings überwiegend englische) schöner Strand, nettes Örtchen. Würde ich verbinden mit einem Besuch des legendären Hippie-Marktes in der Club Anlage Punta Arabi. Findet 1xwöchentlich statt. Ist ein Ibiza-Highlight, den Wochentag kann man dir im Hotel sicher sagen (meine es wäre Donnerstags? :???: ) Auf dem Markt, der Riesen-Groß ist, gibt es allerhand skuriles, lustiges, abgefahrenes, nützliches, einfach nur witzig. Aber sehr, sehr voll!
    - San Antonio: Dort seit ihr ja selber. Heiß angepriesen wird ja der Sonnenuntergang (die Sonne plumpst ins Meer) im Cafe del Mar. Ich hatte mir aber unter dem Cafe irgendwie mehr vorgestellt. :???: Mal sehen, was du sagst.
    - Ibiza-Stadt: Nette, kleine Geschäfte, überall Buden und 'ne Menge los. Mit Kids würde ich aber gucken, dass ich dort weg bin, sobald es dunkel wird. Dann wird es dort richtig heftig - für mich zuuuuuuuu heftig.

    Eine kleine Warnung: Passt auf! Die haben dort mit den Touris eine fiese Masche :jaja: Es geht um Hotel-Apartment oder Häuser-Sharing. Das sind Profis und es hört sich wirklich ganz toll an, was die erzählen, du bist auch ganz baff, du kannst zunächst an einem Gewinnspiel teilnehmen, gewinnst natürlich, mußt dir einen Vortrag anhören, um die Chance auf den Hauptgewinn zu haben, den gewinnst du natürlich auch. Eine Woche kostenloser Urlaub auf Ibiza. HAHAHA..... die ziehen die Maschen so gekonnt ab, wir wären FAST reingefallen. Es geht letztendlich darum, dass sie dir Beteiligungen an Appartments aufschwatzen wollen, für teures Geld und die Option, dass du 2 wochen dort oder in einem beliebigen Hotel weltweit Urlaub machen kannst, für nix. Du mußt nur die Einlage bezahlen. (jaja) Also, lange Rede, kurzer Sinn: Lass dich nicht anquatschen, egal wie toll es sich anhört, es ist NEPP. Nachdem wir schon dahinter gekommen sind, um was es geht, haben wir eine weitere Touristin in San Antonio gewarnt, der Typ - gerade noch freundlich - wäre uns fast ans Leder gegangen, das war nicht ungefährlich. :o 8O

    Ich hoffe, ihr erholt euch gut und genießt den Urlaub. Bin mal gespannt, wie ihr Ibiza findet (ich würde eher nicht mehr fahren, ist aber auch Geschmackssache) Urlaubsbericht folgt dann zu ggb. Zeit, ja? :-D :D

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. In San Antonio war ich vor gut 10 Jahren und ich fand' schon, dass viel los war...überall Diskos, Party, Kneipen, ...betrunkene Engländer :(

    Leider haben wir uns damals nur einen Tag einen Roller gemietet, um die Insel zu erkunden. Das hat total :) Spass gemacht und die Insel ist landschaftlich wunderschön, von daher lohnt sich der Mietwagen für einen Tag auf jeden Fall... Sehenswürdigkeiten kenne ich leider keine. Google doch mal etwas???!!! :???:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ibiza san antonio erfahrung

Die Seite wird geladen...