I-Kids Handy von Tchibo

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von zwergenfestus, 8. August 2007.

  1. Hallo Ihr Lieben :zeitung:

    habe gerade beim Stöbern in der Familie & Co endeckt, daß Tchibo derzeit ein I-Kids Handy anbietet. Mit diesem Handy und dem dazugehörigen Vertrag bei der Björn Steiger Stiftung kann man sein Kind rund um die Uhr überwachen :), find ich ja nicht schlecht. Die Kids werden per GPS überwacht und man bekommt eine Benachrichtigung wenn sich die Kids aus dem Umkreis den man angegeben hat, herausgehen. Ist ja schon ganz praktisch.

    Kann mir den jemand mal sagen, ob er so ein Handy für sein Kind hat. Gibt es sowas auch von einem anderen Anbieter? Bei T-Mobile hab ich so was noch nicht gefunden. Bei Tchibo ist man im O² Netz. Der Vertrag mit der Stiftung kostet monatlich 9,90 Euro. Was haltet Ihr davon?

    Liebe Grüße
    Tanja
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: I-Kids Handy von Tchibo

    hmmm, irgendwo habe ich vor kurzem ein Vergleich von 4 Kindertarifen gesehen ... aber wo war das :???:

    hmm, mal abgesehen davon, dass ich persönlich finde, dass ein Kind im Alter von Luca kein Handy benötigt, finde ich diese GPS-Peilung eigentlich unnötig. Denn ich weiß in der Regel wo mein Kind sich aufhält. Und im Fall der Fälle, würde der Bösewicht ;) eh gleich mal das Handy entsorgen - denn doof sind die ja nun auch nicht.
    Außerdem würde mich noch interessieren, die die GPS Peilung erfolgt? Über das Einloggen im Telefonnetz ? Oder per Strahlung an Satellit???

    LG Silly
     
  3. AW: I-Kids Handy von Tchibo

    Soweit ich das jetzt gelesen habe per Satellit.
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: I-Kids Handy von Tchibo

    Die Peilung funktioniert aber auch nur solange, wie das Handy angeschalten ist. Und ich geb Silly recht...dumm sind die Kleinen nicht. Die wissen sich schon zu helfen wenn Mama nicht wissen soll wo er steckt.

    Ich hätte da viel zu viel Bammel dass Söhnchen das Handy nicht lange besitzt..weil auf Spieli oder sonst wo und Handy verloren in dem Alter.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...