Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 11. Oktober 2012.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    ich weiss mir echt keinen Rat mehr... Seit fast zwei Wochen hat Jennifer husten. Mit Mucosolvan löste der auch gut und alles bestens.. am WE habe ich den Saft abgesetzt... sie hustet den ganzen Tag nicht, und auch Nachts ist es vorbei. Einzig am Morgen nach dem aufwachen hustet sie ein paar Minuten, dann ist Ruhe... bis:

    Genau, bis ich sie Mittags hinlege... Mittags hustet das Kind, kaum ist sie eingeschlafen :ochne:

    Situation:

    Kopfende höher gestellt
    Fenster offen
    Nasses Handtuch auf der Heizung (Heizung ist aber aus..)
    Zwiebel neben dem Bett weil noch ganz leicht verschnupft

    Die SELBE Situation ist es Abends auch... nur Abends und Nachts hustet sie nicht.

    Jemand eine Idee? Ich werde Jennifer in den nächsten 5 Minuten wieder aus dem Bett holen können, weil sie sich wach gehustet hat. Um 14 Uhr leg ich sie wieder hin, sie hustet zwar wieder 10-15 Minuten, ist dann aber sooo müde, dass sie trotzdem schläft und der Hustenreiz dann aufhört. Dann "darf" sie grade mal 1 Stunde schlafen, weil sie mir sonst Nachts wieder nicht schläft... :ochne:

    Das geht jetzt seit Montag so... gestern hab ich beim Kidoc angerufen und nachgefragt, ob ich einen Hustenstiller geben darf. Aber da sie heute Morgen doch nochmals was abgehustet hat, trau ich mich nicht so recht.

    Zum Doc mag ich eigentlich (noch) nicht, weil sie ja den ganzen Tag und die ganze Nacht Ruhe hat.. bis halt auf den Mittagsschlaf..

    Jemand eine gute Idee, was ich noch nicht probiert habe oder WO jetzt der Unterschied zwischen Mittagsschlaf und Nachtruhe ist?! :???:

    Grüssle Sabrina
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

    ACC würde mir einfallen.

    Hab das selber auch seit 2 Wochen, also seit der Erkältung. Mittlerweile nur morgens oder wenn ich Milchprodukte esse/trinke, weils dann wieder schleimt.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

    Brini, spontan würde ich schauen, ob sie im Buggy besser schläft - draußen an der frischen Luft. Ginge das bei euch?
     
  4. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

    Es gibt einen homöopathischen Hustensaft, der z.B. auch bei Säuglingen mit Keuchhusten gegeben wird: Monapax. Hab ich schon sehr oft hier empfohlen. Bei uns hat es damals gegen den fiesen Kehlkopfhusten zumindest etwas geholfen.

    edit: das ist kein Hustenstiller im eigentlichen Sinn, weil er nicht das Abhusten unterdrückt, sondern nur dieses "Kitzelgefühl" lindert.

    Ansonsten hilft auch inhalieren mit Kochsalzlösung direkt vor dem Schlafenlegen, vorausgesetzt, ihr habt einen Inhalator?

    Noreia, ACC ist auch ein Hustenlöser, den würde ich ohne Not bei so kleinen Kindern auf keinen Fall geben!
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
  6. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

    Ich weiß :roll:
    Meine Kinderärztin hat es immer vermieden, weils ein ziemlicher Hammer ist und auf Dauer die Leber oder Niere, weiß ich jetzt nicht mehr, schädigt (edit: Achtung, das stimmt so nicht, siehe Florence's Erklärung weiter unten. Sorry für die Verwirrung) Außerdem hat sie ja schon Mucosolvan bekommen.

    Aber muss jeder selbst wissen, was er seinem Kind zu geben bereit ist - meine haben das bis heute noch nicht bekommen :wink:
     
    #6 ConnyP, 11. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2012
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

    Mucosolvan ist weitaus "belastender" als ACC.

    Natürlich muss das jeder selber wissen. Aber ACC hilft in der Regel schnell und gut. Als Dauermedikament ist das sowieso nicht geeignet, weil es dann ja zu sehr austrocknen würde. Ich glaube zum Leber und Nieren schädigen müsste man das schon oft und lange nehmen.
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Hustenreiz, es ist zum Mäuse melken *schimpf*

    Also, man muss ja bekanntlich hier schreiben, damit sich Probleme lösen :zwinker:

    Gelöst haben wir zwar gar nichts, aber immerhin ist sie heute nach der Husterei tatsächlich komplett eingeschlummert und hat 90 Minuten geschlafen. Rund 20 Minuten davon zwar unterbrochen von Husterei, aber danach war zum Glück ruhe und ich habe heute ausnahmsweise eine fidele, muntere Maus am Nachmittag hier :bravo:

    Draussen schlafen lassen ist nicht, sie schläft nichtmal mehr in meinem Bett, sondern nur noch in ihrem. Somit fällt Buggy weg.. aber mich irritiert ja die tatsache vorallem, dass sie nur Mittags hustet, nicht aber Nachts. Schlafen ist doch schlafen, oder? Auch die Temperaturen sind jetzt nicht so dramatisch unterschiedlich Tags und Nachts, dass es sich damit erklären liesse...

    Fakt ist, ich warte jetzt erstmal weiter ab was Säfte betrifft, ob zum lösen oder blocken.. .Fakt ist ja, dass Jennifer Tagsüber, wenn sie wach ist, NIE hustet... es also eigentlich nichts zum lösen oder blocken gibt... Ich warte jetzt mal ab.. und wenn es übers WE wieder schlimmer wird, werd ich halt Montag doch mal zum Doc watscheln..wobei ich eigentlich sicher bin, dass der nix hört :rolleyes:

    Grüssle Sabrina

    'PS: Monapax und ACC für Kinder werd ich beides im Hinterkopf behalten, weil ich beide noch nie hier hatte...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...