Hustenlöser

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Trixi, 29. Juli 2006.

  1. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ist es eigentlich egal, was für einen Hustenlöser ich Nele gebe?

    Zur Erklärung:

    habe noch einen gerade erst geöffneten zuhause und einen neuen wegen der Lungenentzündung verschrieben bekommen. Nun wollte ich den nicht unbedingt öffnen. Wäre ja Quatsch, oder?

    Ist also Hustenlöser gleich Hustenlöser?

    Versteht ihr, was ich meine?
     
  2. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hustenlöser

    Nein würde ich sagen, mache sind ein wenig "agressiver" als andere. Welche hast du denn da?

    Liebe Grüße
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hustenlöser

    Also der offene ist Mucosolvan Kindersaft und der geschlossene ist Ambroxol Ratiopharm.
     
  4. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Hustenlöser

    Die haben soweit ich weiß den gleichen Wirkstoff. Schau aber nochmal nach der Menge (also vom Wirkstoff), ggf. musst Du umrechnen.
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Hustenlöser

    Hab mal geschaut, Wirkstoff ist tatsächlich der gleiche, nämlich Ambroxol hydrochlorid. Mucosolvan Kindersaft müsste 30mg/ 5ml haben und Ambroxol ratiopharm 15mg/5ml. Also bräuchtest Du nur halb soviel Mucosolvan zu geben wie Ambroxol ratiopharm.

    Schau aber bitte nochmal nach den Wirkstoffkonzentrationen!!!
     
    #5 ConnyP, 30. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2006
  6. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hustenlöser

    Jepp, so isses laut Dosierungsanleitung. Na dann kann ich den Mucusolvan ja beruhigt weiter geben.
    Danke!
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Hustenlöser

    Bei uns war es umgedreht - ich hatte Ambroxol daheim, das hatte lena wegen einer Bronchitis bekommen und die hab ich bei der nächsten Erkältung weitergegeben und nach einer Woche mussten wir doch zur Kia, die sagte, dass es immer unterschiedlich ist, welche Wirkstoffe helfen. Sie verschrieb Mucosulvan und der schlug dann auch fix an und bei Ambroxol passierte nix. Also doch abklären lassen!
    LG Uta
     
  8. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hustenlöser

    Hallo Uta,

    Husten ist gsd verschwunden.
    Fürs nächte mal frag ich lieber vorher nach...danke :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...