Husten - und nichts trinken...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von nici, 28. Dezember 2004.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    uns (bzw. Luca) hat es mal wieder erwischt. Ziemlich schlimm diesmal mit Mittelohrentzündung (die ich gar nicht bemerkt habe *schäm*), Fieber und üblem Husten. Wir waren gleich gestern früh beim Doc (Vertretung) und haben Otovowen und Capval-Hustensaft gekriegt. Ich hab ihm weiter Aconit fürs Fieber gegeben, wie ich das immer mache und es ist mittlerweile wieder unten, wenn auch noch nicht ganz weg. Der Husten ist weiterhin super schlimm.

    Jetzt mein Problem: Luca trinkt so gut wie nichts! Er hat noch nie viel getrunken, das bin ich gewöhnt. Aber grad wenn er wegen Husten und Fieber mehr trinken soll, trinkt er noch weniger!
    Ich hab ihm schon alles Mögliche angeboten, warm, kalt, in verschiedenen Gefäßen, mit Strohhalm. Er trinkt auch: einen winzigen Schluck jedesmal und dann nix mehr.
    Essen tut er auch so gut wie nix und wenn dann eher Brezel, Butterbrot oder mal nen Keks. Keinen Apfel, kein sonstiges Obst. Und leider auch keine Suppe mehr, gestern hab ich grad 4 Teelöffel Nudelsuppe ins Kind gebracht.
    Seine Milupino Milch trinkt er morgens noch: 150-200ml, obwohl ich es eher mit Bauchkrimmen seh, hab ich doch gehört, daß Milch verschleimt. Wenn ich ihm jetzt aber auch noch seine Milch verweiger...

    Hat jemand einen guten Tip, wie ich Flüssigkeit in dieses Kind bekomme?

    Danke und liebe Grüße
    Nicole
     
  2. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Husten - und nichts trinken...

    Hallo Nici

    --------Dies wird mein 1000. Beitrag in 2 1/2 Jahren:prima: .

    Fabian ist auch so ein schlechter Trinker, war er schon immer. Nun ist er ja auch seit einer Woche krank. Zuerst Pseudo-Krupp, dann starke Erkältung mit hohem Fieber und jetzt auch noch MOE:-( .
    Ich denke es bleibt Dir nicht viel anderes übrig als das Getränk immer und immer wieder anzubieten. Was bei Fabian ab und zu mal zieht das sind diese kleinen Orangensäfte von Aldi. Die bekommt er nämlich nur in Ausnahmesituationen. Aber leider nützt das auch nicht immer. Ansonsten wie Du es ja schon machst immer verschiedene Getränke anbieten. Tee süsse ich wenn Fabian krank ist auch ab und zu mit Honig.
    Könntest Du evtl. die Milch am Morgen mit Wasser verdünnen, bzw. "strecken"?.

    Ich wünsche Euch baldige gute Besserung

    Corina
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Husten - und nichts trinken...

    Hi Corina,

    das mit dem Honig im Tee ... das hab ich jetzt versucht. Die ersten 2 Schlucke wars super toll - was Neues, jetzt hab ich das gleiche Problem wie davor. Es liegt nicht wirklich am "was" bei Luca... wenn er wirklich Durst hat, trinkt er nämlich am Liebsten Wasser...

    Die Milch strecken versuch ich morgen mal...

    Es ist so furchtbar... diese Hustenanfälle v.a. nachts... und ich denke, würde er mehr trinken, könnten wir uns den ganzen Zauber sparen... ich will wieder mal durchschlafen! :heul:
    Zum Glück hat er heute kein Fieber mehr.

    Danke
    Nicole
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Husten - und nichts trinken...

    Gegen den Husten hilft es leider nix, aber bei Fieber verpass ich Frido zur Not einen Einlauf, wenn er zu wenig trinkt.

    Ansonsten: Auf gute Luftfeuchtigkeit achten. Gegen Nix-Trinken wahrscheinlich ein Tropfen auf den heißen Stein, aber trotzdem....

    Gute Besserung!
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Husten - und nichts trinken...

    Hallo Nici,


    erst einmal gute Besserung für Luca. Natürlich ist es schlecht mit dem Trinken für den Köper usw. Aber Husten würde er mit viel trinken wahrscheinlich gneauso. Yannick und Larissa hatten beide jetzt Husten und diverses anderes:umfall: beide gut getrunken, aber nicht weniger gehustet. Bei Yannick hat zum lösen (glaube ich) eine Thymian Wickel ganz gut geholfen. Bei Larissa wußte ich von dem noch nichts:-?

    Kann es sein das er Halsweh hat und ihm das Schlucken weh tut???

    Bussi an Euch
    Su
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Husten - und nichts trinken...

    Hallo Su,

    Halsweh haben wir glaub ich überstanden. Luca sagt ihm täte nichts weh...

    Wie geht denn der Thymianwickel? Finde ich den bei Ute?

    Danke und dickes :bussi:
    Nici
     
  7. AW: Husten - und nichts trinken...

    Einlauf?? *malvollblondfrag* :???:

    (alleine bei der Vorstellung zieht sich in meinem unteren Körperbereich alles zusammen:o )

    Wieso hilft das??
    Ich versuch nämlich auch gerade, Magnus Flüssigkeit zuzuführen - leider nur mit mäßigem Erfolg...

    LG Nele
     
  8. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Husten - und nichts trinken...

    @Su: Nein, allein von Trinken geht der Husten nicht weg. Es hustet sich nur leichter ab. Meiner Ärztin zufolge wirken Schleimlöser überhaupt erst richtig, wenn auch genug Trinkflüssigkeit dazu kommt.

    @Sonne: Hab Deine Frage gerade erst gelesen. Ich schreib später was dazu.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bronchitis kind trinkt nicht

    ,
  2. kind husten trinkt nicht

Die Seite wird geladen...