husten*:o(

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von MamaYan, 28. September 2005.

  1. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    unser kleiner ist schon wieder erkältungskrank, letzte nacht haben wir insgesamt knapp eine stunde schlaf gehabt.
    ich hatte bisher bei husten immer den prospan-saft. eine freundin empfahl mir nun fluimicil.

    hat jemand damit erfahrungen oder ganz andere säfte, die evtl. besser wirken könnten?

    und was macht ihr bei total verstopfter nase und keine-luft-kriegen, ausser feuchtigkeit und nasentropfen?


    müde grüße,
     
  2. Hallo Du Arme,

    also ich habe gute Erfahrungen mit Thymipin-Hustensaft. In der Nacht würde ich allerdings einen Hustenstiller geben, damit das arme Hascherl mal Ruhe bekommt.
    Ich habe Silomat gegeben. Capval (heißt glaube ich so) ist zwar besser aber nur auf Rezept erhältlich, sprich Du mußt zum Doc.

    Zum besser Luft kriegen finde ich Eucabal-Salbe prima. Man kann aber auch - sofern die Kinder unter 1 Jahr sind - Babex kaufen und die Tropfen auf einen feuchten Lappen geben und in die Nähe der Kleinen hängen. Habe ich früher so gemacht. Wenn Du schon heizt, dann hänge den Lappen über die Heizung.

    Hoffe, Du bekommst heute Nacht ein wenig Schlaf.

    LG

    Crossi
     
  3. Bei uns wurde es mit Hustensaft jedesmal schlimmer. Deshalb habe ich bei der letzten Erkältung Ferrum Phosphoricum gegeben. Außerdem Kamillen/Thymiantee aufgrbrüht und außerdem außer Reichweite einen Aufguss aus demselben Kräutern aufgestellt. Auf Hustensaft habe ich völlig verzichtet. Gegen den Schnupfen habe ich Kochsalzlösung aus der Pipette und außerdem hom. Nasentropfen gegeben. Und siehe da nach nur 5 Tagen war alles top :prima: Ich habe das allerdings mit meiner KIÄ abgesprochen und ihr gesagt ich möchte diesmal auf dn ganzen anderen Kram verzichten, da sie mir in ihrem kurzen bisherigen Leben schon viel zu viele Medis nehmen musste.

    Zudem kannst Du Thymianbad machen und falls Du stillst Mumi in die Nase träufeln.

    Alles Gute
     
  4. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Michaela,

    Carolin helfen die Babix Tropfen auf den Schlafi geträufelt ganz gut bei verstopfter Nase.
    Bei Husten hat sich bei uns bisher der Fenchelhonig von Aldi sehr gut bewährt.
    Gute Besserung dem Kleinen.

    Liebe Grüße
    Daniela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...