Hunger in der Nacht !

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Tinemi, 3. November 2003.

  1. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    mein Sohn Tim ist genau 8 Monate alt. Nach 7 Monaten ausschließlichem Stillen abends bekommt er nun seit ca. 2 1/2 Wochen abends einen Milchbrei mit Aptamil 2 und Reisflocken. Er hatte schon die letzten 2 Wochen vom Stillen Probleme nachts durchzuschlafen, hatte immer wieder nachts Hunger. Also habe ich gedacht, die MuMi reicht wohl nicht mehr für die ganze Nacht. Vorher hat er wunderbar von ca. 20 Uhr bis 7 Uhr durchgeschlafen, nur mit MuMi. Der Brei reicht ihm aber auch nicht bis morgens, so dass er um 0.30 Uhr nochmal Hunger hat. ( Brei gibts um 19 Uhr ).
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Soll ich schon auf 3er Milch umsteigen? Reicht die 2er schon nicht mehr ? Wäre das nicht zu viel Umstellung auf
    einmal ?
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar !! :-D

    Grüße

    Tina
     
  2. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hat niemand einen Rat ?? :(
    Sollte ich auf 3er Milch umsteigen ???


    Grüße

    Tina
     
  3. Hallo Tina,

    weiß ich gar nicht, ob ich jetzt wirklich helfen kann :D , aber meine Erfahrung im Rahmen der letzten Katastrophen-Wochen mit Paul war die, dass er definitiv keinen Hunger in der Nacht hatte (denn oh Wunder, bei Papa haben wir gar nicht gemeckert.)

    ich denke es kommt auf die Mahlzeiten Menge im Laufe eines ganzen Tages an (vielleicht nochmal im Ernährungsforum nachlesen, bzw. nachfragen?!?)

    Paul ist sehr groß für sein Alter und ist mit 200 g Milchbrei (Folgemilch 2) von 18.00 Uhr bis 07.30 Uhr satt...

    Vielleicht war ja irgendwas brauchbares für dich dabei ...

    Gruß an deinen Teppich-Rutscher :))))

    Bettina
     
  4. Hallo Tina,

    ich möchte Dich auch bitten erstmal den ganzen Ernährungsplan mit Ute abzusprechen. Du kannst bedenkenlos auf 3er umstellen, diese Umstellung ist nicht so groß wie von Stillen auf Brei.

    Aber es ist immer so, dass eine Ernährungsumstellung wie zum Beispiel der Abendbrei nicht sofort das Durchschlafen wiederbringt. Oft muss man vier Wochen Geduld haben, bis sich alles einpendelt.

    Wie auch immer nur mit Abendbrei und 3er Milch ist es in diesem Alter nicht getan, Dein Kind hat Mehrbedarf, da es immer mobiler wird.

    Zur Vorabinfo vergleich mal euren Essensplan mit Utes Empfehlungen
    http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

    und klär mit Ute weitere Details.

    Wenn die Ernährung gecheckt und geändert ist, dann mit weiteren Fragen wieder hier melden, wir finden auf jeden Fall eine Lösung die zu euch passt.

    Alles Liebe
    Petra
     
  5. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielen Dank für eure Antworten ! :bussi:

    Werde mich dann mal an Ute wenden...

    Liebe Grüße

    Tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...