Hunde auf dem Teller......

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Viola, 25. September 2007.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Für Alle (wie ich) die bisher glaubten, das wär nur ein Gerücht, sollten jetzt unbedingt auf Sat 1 umschalten.... *zitter*

    Ich werds mir gespannt und angewiedert ansehn :rolleyes:

    LG, Viola
     
    #1 Viola, 25. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2007
  2. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Hunde auf dem Teller......

    Auch Frösche Schildkröten und Aale,
    ihhh:umfall:...und getrockneter Hund,mein Gott das ist ja wirklich..... :wuerg:

    petra91:winke:
     
    #2 petra91, 25. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2007
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Hunde auf dem Teller......

    Bevor ich ins Bett gehe:

    Was mein ihr, wieviele - ich glaube es sind die Inder, die die Kühe verehren - von denen es eklig finden, dass wir Kühe essen! Und in Südamerika werden nach wie vor Meerschweinchen gezüchtet um sie zu essen, nicht um sie als Streicheltier um sich zu haben.


    Die Kulturen haben sich im Laufe der Zeit voneinander unabhängig entwickelt. Und da kommt es auch zu anderen Eßgewohnheiten.

    Es bleibt jedem freigestellt, sich das mehr oder weniger angewidert anzusehen, aber pervers ist das in keinster Weise - es ist schlicht und einfach in der Kultur begründet!


    Liebe (müde) Grüße

    Rosi
     
  4. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Hunde auf dem Teller......

    Stimmt Roeschen,
    nachdem ich meinen Beitrag schon weggeschickt hatte,kam mir auch die Überlegung,das es ja viele andere Kulturen gibt,die Tiere verehren,die wir essen,und dann müßten die uns ja auch für pervers halten
    also werde ich das mit dem "pervers" im Beitrag ändern.

    :oops:petra91
     
  5. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hunde auf dem Teller......


    Nein, pervers ist für mich auch was ganz anderes. Aber selbst im Beitrag erwähnte man, dass es wohl selbst in China nicht gerne gesehen ist Hunde zu essen. (genauen Wortlaut bekomm ich nicht mehr hin) ;)

    Jeder wie er will, aber ich finds nicht so appetitlich einen Hund zu essen, das Gleiche gilt für Pferde, Meerschweinchen oder Katzen .... ICh hab da so ne Trennung: Haustiere, Nutztiere.....

    LG, Viola
     
    #5 Viola, 25. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2007
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Hunde auf dem Teller......

    Ja, Viola, jeder hat so eine Trennung, aber Meerschweinchen sind in Südamerika nun mal keine Haus- sondern Nutztiere und werden da auch entsprechend gehalten.

    Nicht umsonst war ich etwa 15 Jahre lang Vegetarierin und auch in letzter Zeit widersteht mir das Fleisch immer mehr! Es liegt wohl auch an meiner Inneren Einstellung den Lebewesen allgemein gegenüber.

    Aber das ist ein anderes Thema, das jede/r für sich entscheiden sollte.


    Petra, schön, dass es dir im Nachhinein selbst aufgefallen ist. Ist mir schon etwas säuerlich aufgestoßen der Ausdruck :bussi:
     
  7. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hunde auf dem Teller......

    Ja Rosi, stimmt. :jaja: Aber wie du schon sagtest, die Inder verehren die Kühe, wir essen sie, es sind hier Nutztiere. Es ist halt kulturabhängig was als Haus- und Nutztier angesehen wird. Allerdings ist es bei uns halt unüblich Meerschweinchen oder Hunde zu essen, von daher ist es wohl legitim sich da etwas zu "schütteln" bei dem Beitrag. Erst recht, wenn man auch noch dem Beitrag entnimmt, dass es selbst unüblich bei den Chinesen ist.

    Fleisch ess ich auch eher selten, ich bin mit Nutztieren aufgewachsen und es war normal Huhn oder Kaninchen zu schlachten und zu essen. Doch heute als Erwachsener wo ich "denke" seh ich die Tiere in Gedanken als Lebewesen, die im Supermarkt in der Fleischtheke liegen und mir ist nicht so wohl bei dem Gedanken. Auch wenn mein Verstand mir sagt: Es ist doch normal Fleisch zu essen.

    So ist das eben, ich weiß... ich kann Vegetarier gut verstehen. Aber auf der anderen Seite frag ich mich ob ein Vegetarier guten Gewissens Lederschuhe und Co trägt.... Hach sorry, ich schweife ab...:rolleyes:

    Petra,

    ich hab das pervers übrigens auch nicht schlecht aufgenommen, ich habs schon richtig verstanden auch wenn der Begriff nicht treffend war :winke:


    GVLG, Viola
     
  8. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hunde auf dem Teller......

    Ich sah kürzlich auch so einen Beitrag im TV. Ich sehe das eigentlich genau so wie Röschen. Es ist eine Sache der jeweiligen Kultur. Was mich dabei so schockierte, war die Art und Weise, wie in China teilweise Hunde geschlachtet werden und der "Transport" zum Schlachter. Grauenvoll, da hab ich echt heulen müssen. Wobei die Viehtransporte hierzulande auch echt grausam sind, ich weiß schon.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...