Hund hustet

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Océanne, 23. Januar 2010.

  1. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    <HR style="BACKGROUND-COLOR: #d1d1e1; COLOR: #d1d1e1" SIZE=1>
    <SCRIPT type=text/javascript><!-- google_ad_client = "pub-1216183203368163"; google_ad_slot = ""; google_ad_width = 336; google_ad_height = 280; //--> </SCRIPT><SCRIPT type=text/javascript src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js"> </SCRIPT><SCRIPT>google_protectAndRun("ads_core.google_render_ad", google_handleError, google_render_ad);</SCRIPT><INS style="POSITION: relative; BORDER-BOTTOM-STYLE: none; PADDING-BOTTOM: 0px; BORDER-RIGHT-STYLE: none; MARGIN: 0px; PADDING-LEFT: 0px; WIDTH: 336px; PADDING-RIGHT: 0px; DISPLAY: inline-table; BORDER-TOP-STYLE: none; HEIGHT: 280px; VISIBILITY: visible; BORDER-LEFT-STYLE: none; PADDING-TOP: 0px"><INS style="POSITION: relative; BORDER-BOTTOM-STYLE: none; PADDING-BOTTOM: 0px; BORDER-RIGHT-STYLE: none; MARGIN: 0px; PADDING-LEFT: 0px; WIDTH: 336px; PADDING-RIGHT: 0px; DISPLAY: block; BORDER-TOP-STYLE: none; HEIGHT: 280px; VISIBILITY: visible; BORDER-LEFT-STYLE: none; PADDING-TOP: 0px"><IFRAME style="POSITION: absolute; TOP: 0px; LEFT: 0px" id=google_ads_frame2 height=280 marginHeight=0 src="http://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?client=ca-pub-1216183203368163&format=336x280&output=html&h=280&w=336&lmt=1264204461&flash=10.0.22.87&url=http%3A%2F%2Fwww.schnullerfamilie.de%2Fhund-katze-maus%2F178290-herzhusten.html&dt=1264204461376&prev_fmts=728x90&correlator=1264204460362&frm=0&ga_vid=1959560678.1264203489&ga_sid=1264203489&ga_hid=845344050&ga_fc=1&ga_wpids=UA-450157-1&u_tz=60&u_his=18&u_java=1&u_h=800&u_w=1280&u_ah=772&u_aw=1280&u_cd=32&u_nplug=0&u_nmime=0&biw=1260&bih=640&ref=http%3A%2F%2Fwww.schnullerfamilie.de%2Fhund-katze-maus%2F&fu=0&ifi=2&dtd=78&xpc=pjdVjpaKXw&p=http%3A//www.schnullerfamilie.de" frameBorder=0 width=336 allowTransparency name=google_ads_frame marginWidth=0 scrolling=no></IFRAME></INS></INS>
    <!-- google_ad_section_start -->Hallo,

    ich mache mir Sorgen um unseren Yorki-RHD-Mischling (10 Jahre). Er hustet bzw. würgt manchmal, so als ob er erbrechen müsste. Gerade eben wieder als wir Gassi waren. Ich dachte erst, das Halsband wäre zu eng (hat er im Haus nie um) und habe es lockerer gemacht. Er hustete aber trotzdem weiter. Als wir wieder zu Hause waren, war es wieder gut. Der Spaziergang hat aber nicht mal 10 Minuten gedauert (wegen Überanstrengung oder so). Eigentlich hat er das schon fast immer gemacht, wenn auch nur sehr selten. Unsere TÄ hat ihn deshalb vor einigen Jahren auf Herzprobleme untersucht, was aber zum Glück negativ ausfiel. Er ist fit wie ein Turnschuh und kann auch ohne Probleme lange am Stück spielen.

    Jetzt habe ich - hätte ich besser nicht getan - im Netz gesurft und dabei besorgniserregende Berichte anderer Hundebesitzer (v.a. Herzhusten) gelesen. :(

    Ich denke, ich werde ihn nochmal untersuchen lassen. Worauf muss ich da achten? Ich weiß, das sollte die TÄ selber wissen, aber ich will vorher informiert sein.
    Oder hat jemand sonst eine Idee, was es sein könnte? Oder kann mich irgendwie beruhigen, oder oder ....
     
  2. Charlie

    Charlie Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    London
    Homepage:
    AW: Hund hustet

    Bei unserem Hund - der genau die gleichen Symptome hatte - war es etwas, das hier "Kennel Cough" (uebersetzt Zwingerhusten - ich weiss aber nicht, ob das in Deutschland anders heisst?) heisst, weil es sich die Hunde wohl besonders oft nach einem Aufenthalt im Zwinger holen. (Das war bei unserem auch so: Er war kurz vorher in einer Hundepension gewesen.)
    Das ist zwar unangenehm und etwas langwierig, aber gut zu behandeln. Wir mussten den Hund und alles, was er benutzt (Decken, Korb, Kissen etc.), waehrend der Behandlung immer wieder waschen (unser Hund hat's gehasst) und bekamen Antibiotikum verschrieben. Das erste schlug nicht gleich an, aber beim zweiten trat schnell eine Besserung ein.

    Ich hoffe, auch bei Deinem Hund ist es etwas Harmloses. Ich weiss noch genau, welche Sorgen wir uns gemacht haben (hatten Angst, er haette einen Tumor in der Kehle) - da war die Diagnose eine grosse Erleichterung.

    Herzliche Gruesse von Charlie
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Hund hustet

    Herz wäre jetzt auch das erste, was mir einfällt. Dafür wäre es aber wichtig, nicht zu einem normalen TA zu gehen sondern zu einem, der sich auf so etwas spezialisiert hat und die entsprechenden Geräte hat.

    Zwingerhusten heißt hier auch so ;), kann immer bei häufigem Hundekontakt (muss nicht zwangsläufig bei Zwingerhaltung sein) übertragen werden. Das sollte aber die TÄ wissen, da dein Hund nicht der einzige sein dürfte. Das lässt sich (wie die meisten Herzprobleme bei älteren Hunden übrigens auch) medikamentös gut in den Griff bekommen.

    Am besten läßt du schnellstmöglich (arbeitet eure TÄ heute?) den Hund untersuchen, dann hast du Gewissheit!

    :winke:

    Rosi
     
  4. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hund hustet

    Danke für eure Antworten. Ich weiß nicht, ob ein Herzultraschall gemacht wurde damals. Da müsste ich mal nachfragen. Ich werde Montag vormittag hinfahren. In dem Link von Mullemaus steht sogar Sams alter Tierarzt! Welch Glück! Wir bzw. meine Familie wohnt nämlich ländlich gelegen und Sam hasst Autofahren. An Zwingerhusten habe ich auch schon gedacht, nach der Recherche gestern. Las aber, dass das nichts mit Zwingern zu tun hat.
    Montag wissen wir mehr! Und wenn es tatsächlich Herzhusten sein sollte, lässt sich das ja, wie Röschen sagte und ich in Erfahrung bringen konnte, sehr gut behandeln.
     
  5. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hund hustet

    Wir waren endlich mal beim Arzt. Sam hat eine Erkältung und eine Mandelentzündung. Er hat Tabletten und Hustensaft bekommen, was wir ihm über eine Woche verabreichen sollen.
    Danach sollen wir noch einmal wiederkommen. Wir haben noch Blut abnehmen lassen wegen Verdacht auf Schilddrüsenfehlfunktion. Es wird ein komplettes Blutbild gemacht. Das Ergebnis bekommen wir morgen oder übermorgen. Wegen des Hustens hat sie gesagt, dass viele Zwergrassen ein Problem mit dem Gaumensegel haben. Mein Verdacht auf Herzhusten ist erstmal hintenangestellt. Wie gesagt, nächste Woche zum nächsten Termin. Ich bin erstmal beruhigt. :)

    Danke nochmal an euch.
     
  6. Charlie

    Charlie Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    London
    Homepage:
    AW: Hund hustet

    Ein Glueck!

    Ich hoffe, das Blutbild ist in Ordnung, und Eurem Hund geht es bald wieder richtig gut.

    Herzliche Gruesse von Charlie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...