Huhu bin jetzt auch da

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katj3, 22. Mai 2010.

  1. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Bin die kleine Schwester von C.AROLIN und manche von auch kennen mich ja schon…:)

    Stell mich bald richtig vor brauch aber erst mal eure Hilfe.
    L.uana wird am 30.05 vier Monate.

    Ich habe sie bis zur 6.Woche gestillt musste aber schon in der Zeit manchmal mit dem Fläschchen zufüttern da die Milch zu knapp war.
    Luana hatte dann auch schon sehr früh Probleme mit dem Bauch und hatte richtig starke Koliken. Hier haben wir dann alles versucht. Von Bauchmassage über Kügelchen, Zäpfchen, teilweiße Einläufe usw…

    Mensch ist das schwierig sich kurz zu fassen wenn man soooo viel zu erzählen hat, den irgendwie war unser Weg bisher nur steinig ….

    Nun akut zu unserem Problem:
    Luana bekam am Anfang Human Pre Ha als wir alles versucht haben und nichts half stellten wir die Nahrung auf Beba Pre Ha um und siehe da es scheint als wäre alles in Ordnung…
    Wir haben zwischendurch dann auch mal 5 Tage eine Kur mit Mutaflor gemacht was richtig super ansprach ( Ostheopatin hat uns dies empfohlen).
    Jetzt aber seit fast 3-4 Wochen wird es Tag für Tag immer schlechter….
    Manchmal verweigert sie unter Tränen das Fläschchen obwohl sie Hunger hat.
    Stuhlgang hat sie nur mit Problemen der dann auch sehr komisch aussieht ( richtig dunkel grün fast schwarz manchmal sogar richtig schleimig durchsichtig).

    L.uana trinkt so im 3 Stunden Rhythmus immer unterschiedlich tagsüber meistens so zwischen 120 – 160 ml dann bekommt sie zwischen 20 .00 – 22.00 Uhr das letzte Fläschchen und schläft dann bis 6.00 Uhr durch bekommt dann eine Flasche und schläft weiter bis 8.30/9.30 Uhr => darüber kann ich nicht klagen !
    Allerdings das einzigste Fläschchen wo sie ohne Probleme trinkt ist das morgens und das erste nach dem aufstehen – hier trinkt sie auch meistens so 150 ml – 180 ml.
    Mit allen anderen sind wir akut seit 3 Tagen nur am kämpfen….
    Gestern habe ich ihr dann wieder einen Einlauf machen müssen da ihr Bauch hart wie Stein war und sie nur jammerte und weinte – danach trank sie dann auch wieder ein bisschen mehr…

    Beim Arzt waren wir auch schon des Öfteren erst hieß es Fläschchen stärker machen weil sie sooo viel trank ( 2 Stunden – Takt) in der Zeit dachten wir wir stellen die Nahrung auf die 1 um was Luana aber gar nicht gut fand und extrem darauf reagierte und somit ließen wir es. Jetzt seit sie dann auch noch das spucken anfing machen wir das Fläschchen wieder dünner…


    Also - ich weiß gar nichts mehr !!! :(

    Vielleicht kann mir von euch ja einer sagen was ich machen kann…
     
    #1 Katj3, 22. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    :winke:

    schön, dass du hier bist :zwinker:

    Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, das ist bei mir schon alles viiiiel zu lange her :cool: aber hier gibts ja ein paar Profis :prima:

    :winke: Caro
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    Huhu,
    ich kann dir da leider auch ncihts zu sagen, weil ich kein Flaschenkind hatte! Aber ich wollt nicht so wieder rausschleichen. :heilisch:

    Ich wünsch euch, dass euch geholfen werden kann :bussi:
     
  4. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    :winke:

    Ich hab hier grad mein zweites Flaschenkind :rolleyes: Bei beiden war die ganze Geschichte sehr ähnlich - ich musste bei beiden sehr früh zufüttern und beide haben mit ca. 6 Wochen komplett Fläschchen bekommen, weil bei mir von heut auf morgen kein Tropfen Muttermilch mehr da war.

    Und nachdem wir mit der Pre-Milch äußerst schlecht gefahren sind (ähnlich wie bei dir, stets und ständig zu jeder Zeit brändig) haben wir auch nach ca. zwei Päckchen Pre-Nahrung direkt auf 1er umgestellt.

    Nun ist ja jedes Baby anders und verträgt eben nicht jede Milch... Wenn ich gemerkt hab, dass der Stuhlgang nicht kommt, wie er soll, habe ich die Milch gewechselt. Ich würde dir raten, einfach mal zu probieren, was dem Baby schmeckt und auch "durchhaut", damit es wenigstens einmal am Tag Stuhlgang hat.

    Und es muss auch nicht immer das Teuerste sein - Jan hat damals Lasana für ca. 4 € pro 600 g bekommen und Milasan für ca. 5,50 € pro 600 g - es ist günstiger als Beba und Hipp und schlag-mich-was-weiß-ich-was-es-noch-alles-gibt - und deswegen aber nicht wirklich minderwertig. Sonst dürfte das gar nicht verkauft werden.

    Und jetzt ist bei Katja das Gleiche wie bei Jan - sie bekommt Verstopfung auf Humana (das, nebenbei gesagt, schmeckt wie weiche Pappe) und bekommt jetzt auch Milasan. Keine Bauchschmerzen, kein Verstopfung.

    :winke:
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    Ich dachte sie bekommt Knödel mit Soße :cool: :weghier:



    Hallo Katja,

    Ute weiß bestimmt rat, ich kann leider nicht helfen, da wir stillen...

    GLG und Herzlich Willkommen,
    Su
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    ich würde Milch nicht so abrupt wechseln, sondern wenn, dann flaschenweise umstellen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es nicht unbedingt gut ist, die Milch andauernd zu wechseln.

    Und trotzdem gibt es gewaltige Untrschiede, auch in der Qualität. Der Preis sollte m.M.n. nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Wahl der Babynahrung sein.

    Wem schmeckt das wie Pappe? Deiner Tochter (die dürfte aber noch gar nicht wissen können, wie Pappe schmeckt, oder?) oder dir? Babynahrung soll nicht der Mama gut schmecken, sondern dem Kindlein ;-) .
     
  7. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    In der Zeit als L.uana mal gaannz viel getrunken hat wollte ich sie ja auf die 1 umstellen. Hab das dann ganz langsam versucht in dem sie dann immer abend das letzte Fläschchen mit der 1 bekam....
    Aber das mochte sie gar nicht und reagiert mit geheule drauf - meine Vermutung war das sie dadurch wieder mit dem Bauch Probleme bekam?!? Krümmte sich danach wieder unglaublich....

    Das mit den Preisen ist mir eigentl. egal.... Wäre froh wenn ich nur wüsste was??

    Mit dem ständigen Milch - wechseln hat mir mein Doc auch von abgeraten das sie ja soooo empfindlich ist mit dem Bauch...

    Also weiterhin keine Ahnung ....
    Auch heute hat sie mir wieder nur mit Mühe ein bißchen getrunken..
    Habe vorhin auch noch eine AVENT Flasche versucht bisher nehmen wir die Weithals von NUK => aber auch das war ohne Erfolg :-:)-:)-(
     
    #7 Katj3, 22. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  8. Elulili

    Elulili Miss Gänsefüßchen

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Huhu bin jetzt auch da

    Hallo , vielleicht hilft Dir das ja:

    Ich habe zwar auch immer gestillt und bin jetzt nicht unbedingt ein Profi was Milchnahrungen angeht -aber bei meinem Sohn hat (als ich eine unfreiwillige Stillpause einlegen musste wegen KH Aufenthalt in kl.OP) es am aller ,aller besten mit Humana SL und Bauchwehtee geklappt .

    Er hat von allem anderen harten Stuhl bzw Durchfall und Koliken bekommen...

    Nach zwei Tagen bekam er als Empfehlung vom KA eben die Humana SL Nahrung - und dann war alles Supi...

    Drücke Dir die Daumen!!!!!

    Liebe Grüße und gute Besserung!!!:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...