Hühnerauge/Fersensporn an Fußsohle.........?????

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Colle, 1. September 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe an der Fußsohle meines Sohnes (2,5 Jahre) einen kleinen Pickel entdeckt, der ihm auch wehtut.

    Hab das seiner Ärztin gezeigt, sie meint es ist ein kleiner Fersensporn oder Hühnerauge. Man könne es aber noch nicht behandeln, erst wenn es größer ist.

    Gibt es nicht ein Hausmittelchen dagegen (vielleicht die Rescue-Tropfen)? Es muß doch nicht erst noch größer werden - die Dinger tun ja tierisch weh.

    Ich hoffe, jemand kann mir einen Rat geben.
    Vielen Dank, Colle
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo,
    Es gibt auch für Kinder in diesem Alter Behandlungsmöglichkeiten. Welche in Frage kommt, kann am besten ein Hautarzt einschätzen. Warum soll Dein Kind noch ewig mit Schmerzen laufen und sich womöglich an eine falsche (Schon-)Haltung des Fußes gewöhnen, die später nur noch mehr Probleme bringt? Geht zum Hautarzt, in dem Alter ist es meist sogar recht schnell zu behandeln, weil die Haut noch dünner ist.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fersensporen hautarzt

    ,
  2. wie sieht der unterschied zwischen hühnerauge & fersensporn aus ?

Die Seite wird geladen...