Hospitieren bei euch die Eltern im Kiga?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von clatamo, 16. September 2004.

  1. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    Hallo,

    ich würde gerne ein paar Erfahrungen sammeln,
    wie das so in euren Kindergärten ist...
    Ist es üblich dort zu hospitieren, d.h. dass die Eltern
    in bestimmten Abständen einen Vormittag im Kiga bleiben
    und sehen können was dort so passiert.

    Wie oft findet das statt?

    Was machen die Eltern dann?


    Danke :-D
     
  2. Hallo,

    unsere Erzieherinne, haben bereits mehrfach angeboten, das man mal einen VOrmittag kommen kann. Einfach um den Ablauf mal zu sehen.
    Sie suchen auch immer Leute die im Traumraum mal Geschichten vorlesen. :jaja:

    Jasmin ist ja erst seit 14 Tagen im Kiga und deshalb bin ich froh, das sie verstanden hat das sie alleine dableiben soll, da will ich sie durch meine Neugier jetzt nicht wieder verwirren :eek: . Allerdings fand ich auch das ihr Schnuppertermin einen guten Einblick gegeben hat, außerdem erzählt sie alles was sie erlebt :-D

    Corinna
     
  3. Also in Emmas Krippe und auch in dem Kindergarten in den sie später mal kommen soll, gibt es am Anfang einfach ne Eingewöhnungszeit von 1-2 Wochen und da ist man dann am Anfang sowieso mit dabei, so dass man den Ablauf bisschen mitbekommt. Das mit dem Hospitieren, hab ich hier noch nicht gehört, zumal ich wahrscheinlich - leider - auch kaum Zeit dazu hätte :-(

    Interessant find ichs aber schon :jaja:
     
  4. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    mhmm....also gucken würde ich schon mal, wie meine tochter sich so im kiga macht....aber mehr unsichtbar.... :jaja: ...meiner großen viel es damals eh so schwer, sich von mir zu verabschieden, da hätte so ein termin nicht wirklich geholfen.....

    lg susi
     
  5. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    also ich würde auch sehr gern Mäuschen sein, irgendwo unsichtbar in einer ecke :-D

    dann könnt ich auch mal sehen, wie sich oliver so macht :-D .

    Ich frage zwar immer die Erzieherin, ob alles gut gelaufen ist, aber alles sagen die einen ja doch nicht...nur das wichtigste......

    Ob das allerdings bei uns direkt angeboten wird, weiß ich nicht. Gehört hab ich jedenfalls noch nichts davon.
     
  6. Rudbeckia

    Rudbeckia Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hej!

    Also bei Torben im KiGa war das auch möglich, nach absprache mit den Erzieherinnen. Ich habe es aber nur einmal gemacht, weil Torben es gerne wollte. Bei uns ist es so, das Torben sich ganz anders verhält wenn ich dabei bin (und zwar nicht gerade besser). Mir war ein guter Kontakt zu den Erzieherinnen dann genauso wichtig, damit ich erfuhr, was so los war. Torben erzählte selten was :( .

    Gute Nacht
    Sabine
     
  7. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    genauso ist es bei lilly auch :-? . mich würd schon mal interessieren, wie sie sich im kiga verhält :jaja: . aber halt so das sie mich nicht sieht. und das geht ja leider nciht.
    sie erzählt schon vom kiga, aber wer weiß ob das alles stimmt. sie hat eine sehr lebhafte phantasie. :eek:
    bei uns kann man übrigens offiziell hospitieren, in absprache mit der erzieherin. :jaja:

    lg, :)
     
  8. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hospitieren geht in unserem Kindergarten auch und ich werde versuchen, noch bis November (dann geh ich ja in TZ arbeiten) eine Termin zu finden an dem ich, einen Tag bei Emma im Kindergarten verbringen kann. Finde das sehr wichtig und erhoffe mir davon, mal so eine Tagesablauf der Kinder mitzubekommen.
    Denke schon, das Eltern das mal machen sollten, wenn die Möglichkeit besteht

    LG Jesse
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. eltern hospitieren im kindergarten

    ,
  2. hospitation kindergarten eltern

Die Seite wird geladen...