horrornächte :(

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mirabell, 21. September 2005.

  1. ich bin soooo ko :-(

    seit 3 tagen ist jede nacht ein k(r)ampf
    vor 24°° ist an einschlafn nicht zu denken wenn er dann mal schläft dann max 30 min also immer nur ein kurzes augen zu ...
    dann wlzt er sich quängelt stopft die hand in dien mund bekommt ei8nen roten kopf verkrampft sich dann brüllt er (was ich gar ncht kenn von ihm )
    schreit auch die brust an hätt am liebsten nur flascherl un wenn er die brust im mund hat reiss er wie wild dem kopf umher (das tut sehr gut natürlich )
    ich bin ko und vorallem er auch denn auch am tag schläft er nbicht und reibt sich die augerl und ist müde

    gegen blähungen hab ich alles probiert
    den 8. wochen schub hatte er zu früh und der sollte auch schn wieder um sein

    was ist bloß lo

    für zähne ists ja auch noch zu früh
    __________________
     
  2. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo,

    spontan würde ich auch auf Blähungen tippen. Die Zähne könnten auch einschießen. Auch wenn Du die noch lange nicht zu sehen bekommst.

    Was hast Du denn gegen Blähungen versucht? Bei uns hat es immer sehr geholfen, ein warmes, nasses Tuch auf den Bauch zu legen. Das kann man gut nach dem Baden machen oder wenn Du gerade wickelst. Oder wir haben mit Babycreme eine leichte Bauchmassage gemacht. Immer rechts herum um den Bauchnabel.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo,

    ich tippe auf das Einschiessen der zähne! Das tut wohl sehr weh, Melissa hatte es zwar nicht so lange, ich glaube 2 Tage dann war der "Spuk" vorbei. Aber dass er nicht richtig trinken will, Hand in Mund und krampfen deutet schon drauf hin. Eine Bauchmassage ist auch nie verkehrt, sollten keine blähungen schuld sein, so entspannt es zumindest ;-)

    Kopf hoch, das wird schon wieder!

    Schonmal versucht, einen kalten Lappen zum "beissen und saugen" anbieten? Ist ein Tip fürs Zahnen, hilft aber beim einschiessen der Zähne bestimmt auch!

    Grüssle Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...