Homöopathie für Katzen

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Silly, 6. Juni 2005.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: ihr lieben Tierfreunde

    nachdem ich Bongo erfolgreich mit Hilfe unserer Tierheilpraktikerin behandelt habe :prima: Und auch schon div. Infos über homöopathische Entwurmung von ihr habe, bin ich auf der Suche nach einem guten Buch über Homöopathie bei Katzen.
    Kann mir eine/r von Euch ein spezielles empfehlen? Ich habe auch schon mal in der Tierhandlung geschaut, aber so richtig viel Auswahl haben die auf diesem Gebiet nicht :-?

    LG Silly
     
  2. Hey Silly,

    ich kann dir das Buch Naturheilpraxis für Katzen empfehlen. Dort findest du viel Hilfe mit Homöopathie und Bach-Blüten. Das Buch ist sehr umfangreich und es wird alles genau erklärt, auch für Anfänger wie ich zum Beispiel.

    Die ISBN Nr. ist: 3-7742-5091-X und kostet 12,90 Euro.

    Lieben Gruß Iris
     
  3. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebes Ungeheuer

    Magst du ein bisschen konkreter werden? Es würde mich sehr interessieren. Wie hältst du es mit dem Impfen?

    LG
    L.
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke Iris, werde ich mal anschauen!

    @Steinchen
    also unsere Tier-HP entwurmt ihre Katzen so:
    Abrotanum D 12 eine Woche lang 2-3 Globuli täglich danach:
    Sulfur D12 gleich dosiert.

    Im Gegensatz zur chemischen Entwurmung sollen die Tiere keinen bis kaum Durchfall haben, und insgesamt ist der gesundheitliche Eindruck während der Entwurmung besser. Zudem werden die Darmwände nicht so extrem angegriffen und bauen sich schneller wieder auf (Schleimhäute).

    Außerdem findet sie nur Tollwut als Impfung wirklich wichtig, alles andere ist zum Großteil Geldmacherei.

    LG Silly
     
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dankeschön für die Infos [​IMG]

    Dann werd ich das mit der Entwurmung mal ausprobieren.

    Geimpft ist Büsi ja eh, da ich sie nicht als junge Katze übernommen habe. Nun wär sie wieder dran (hier wird man vom Tierarzt sogar schriftlich aufgefordert *augenverdreh*) und ich hab mal ein bisschen recherchiert. In den USA wird unterdessen zb. nur noch dreijährliches Impfen empfohlen. Interessant, nicht? Was mir nämlich sehr zu denken gegeben hat bei dem Thema sind die u.a. die Empfehlungen die verschiedenen Impfungen nicht an den gleichen Körperteilen zu machen wegen evtl. nachher entstehender Tumorgefahr *gruselig*

    Nun ja. Jetzt hab ich zwei Jahre Zeit mir dazu was zu überlegen, da ich mich entschieden habe die nächsten beiden Jahre nicht zu impfen.

    Gruss
    L.

    Übrigens: guck mal, dieses Buch wurde bei Amazon besser bewertet als das andere

    [ISBN]3440098184[/ISBN]
     
    #5 Lapislazuli, 7. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2005
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    ich habe jetzt bei Amazon zwei Bücher zur Ansicht bestellt :jaja:

    gespannte Grüße
    Silly
     
  7. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Silly,


    für mich nochmal zum Verständnis:nix:
    Sulfur auch eine Woche lang 2-3 Globulis täglich.

    Kann man diese Dosis auch bei Hunden nehmen?

    LG
    Claudia
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Oh die Info mit dem dreijahre nicht impfen ist wirklich interessant. Percy ist nämlich letztes Jahr nicht geimpft worden, wie ich grade feststellen musste.... Jetzt ist mein schlechtes Gewissen weg, *gg*. Und Silly, bitte dann berichten welches Buch wie ist und nochmal hier posten bitte.

    lg Tami, die heute in der Apo vorbeifährt und Globuli kauft...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...