Homöopathie für Anfänger - Hat jemand einen Buchtipp?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Bärbel+Tim, 8. Mai 2004.

  1. Die Frage wurde bestimmt schon öfter gestellt. Ich tu es trotzdem nochmal.

    Ich möchte mich etwas näher mit Homöopathie beschäftigen und suche entsprechende leichtverständliche Lektüre dazu.

    Danke schon mal für die vielen Tipps.

    Bärbel
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Bärbel,

    Also ich könnte Dir empfehlen:

    Kinder mit Homöopathie natürlich behandeln von Werner Stumpf

    oder

    Homöopathie Anleitung zur Selbstbehandlung auch von W. Stumpf.

    Beide Bücher haben einen Einleitungsteil und gehen dann auf die Krankheitsbilder und deren Behandlung ein. Wenn Du hauptsächlich Deinen Sohn im Blickfeld hast, dann würde ich an Deiner Stelle zum "Kinder"-Buch greifen.
    Das letztere Buch gibt es gelegentlich bei Weltbild als Sonderausgabe billiger.

    LG Silly
    P.S: Du kannst natürlich auch bei Amazon bestellen - und es in der Schnullerkasse klingeln lassen :jaja:
     
  3. Ich empfehle:
    Homoöpathie für die ganze Familie von Martin Wiesenauer und Annette Böes.

    Übersichtlich, gut geschrieben, gut erklärend. umfallst die wichtigsten Dinge. Für Anfänger gut geeignet (ich bin selber einer)

    LG Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...