Holzofen / kamin

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von suchtleser, 19. September 2008.

  1. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    Wir möchten dieses Jahr unsere Heizung total abklemmen lassen und statt dessen im Flur so einen Holzofen anschliessen.

    Technisch ist es möglich, Schornsteinfeger habe ich gefragt und die Kosten wären noch im Rahmen.

    Jetzt ist die Frage welcher Ofen.
    Hlz bekommen wir ja billig, da spielt es keine Rolle wenn wir etwas mehr verbrauchen...

    In den Baumärkten gibbet ja immer so günstige ( zur Zeit wieder für 199,- Euro / hat 5 kw ) reichen die aus für unsere 65 m2 oder muss ich da mehr investieren?

    Ist billig hier gleich schlecht oder "noch in Ordnung"?:cool:

    Kennt sich jemand ein wenig aus??
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Holzofen / kamin

    :winke:Ich kenne mich nicht mit aus. Aber wir haben ja ein Haus gekauft, da steht ein Ofen nagelneu drin, mit Rechnung (3.000€) Er hat 8kw und soll 120qm heizen können!
    Mal ne andere Frage: Was zahlt ihr für das Holz? Wir kriegen es für 45€ je Kubikmeter. Soll günstig sein, ich habe aber null Ahnung.....:umfall:
     
  3. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Holzofen / kamin

    also ich persönlich würde mir keinen "No Name" Kaminofen aus dem Baumarkt holen, lege da eher Wert auf den Kundenservice aus einem Fachgeschäft, ebenso auf deren Beratung etc.

    wir hatten am Anfang 2-3 mal Probleme mit der Aussenverkleidung, zwei Platten lösten sich bei enormer Hitze - kein Problem für den Kundenservice, der kam innerhalb 24 Std. und alles war wieder ok

    Unser Kaminofen ist von der Firma Justus und ihr solltet halt die qm wissen die ihr beheizen wollt, danach richtet sich dann auch die Größe des Ofens - Heizleistung

    so i.d. Art ist unser Ofen, ich möcht ihn nicht mehr hergeben.. gerade knistert es so schön das Holz und es ist eine wunderbare Wärme, mit Heizungswärme nicht zu vergleichen

    .
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Holzofen / kamin


    Michaela, der Preis ist ok - wir bezahlen ca. 30,- euro

    aber lasst euch nicht alles andrehen :) am Meter liefern lassen und dann selber hacken oder sägen ist unser Hobby :rolleyes:

    und der Platz zum lagern sollte auch da sein - mindestens zwei Jahre sollte dann der Hucken trocknen - ich kann die Haufen schon gar nicht mehr zählen die sich hier auf dem Grundstück verteilen. Aber wir feuern ja auch zwei Haushalte (Schwiegereltern und wir), da ist immer eine RiesenLieferung fällig

    .
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Holzofen / kamin

    Ich muss meinem Mann fragen was wir für das Holz zahlen werden.

    Etwas bekommen wir umsonst, dann müssen wir halt auch selbst saägen und hacken.

    Ein Bekannter von mir hat auch einen Säge- und Holzbetrieb, der macht mir bestimmt auch einen guten Preis.

    Also nix billiges? Hat so ein Ofen vom Baumarkt keinen Kundendienst? Muss ich mal nachfragen.. ich schau mir aber deine Seite mal an kieselchen.
     
  6. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Holzofen / kamin


    Ja, frag ruhig nach... aber mir gefiel - wir fühlen uns wohler wenn wir im Fachgeschäft nachfragen können .. und wie gesagt, unser KD ist mehr als auf Trab :) das zählt für mich

    .
     
  7. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Holzofen / kamin

    Wir haben noch ein Grundstück von 1250 qm, da wachsenallerhand Bäume drauf! Die werden wir uns dann mal vornehmen um in 2 Jahren dann damit heizen zu können!
     
  8. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Holzofen / kamin

    Ich würde auch immer einen Ofen aus nem Fachbetrieb kaufen. Schon allein das Anschließen ist da im Preis mit drin, wenn du einen Baumarktofen hast must du dir extra jemanden kommen lassen der den Ofen vorschriftsmäßig anschließt.
    Wichtig ist auch der Standort!!! Wir haben einen 7 KW Ofen für 120m2, doch leider an der falschen Stelle aufgestellt, so dass er nur die Stube heizt und nicht unbedingt den Rest der unterren Etage.
    Jetzt wird umgeplant und ein neuer Ofen der alles heizt soll her!


    Also das Holz für 30-40€ ist echt günstig, was bekommt ihr denn für welches? Buche, Eiche, Birke? Hat ja alles einen unterschiedlichen Brennwert......
    Kleiner Tipp für die Lagerung: Um die Lagerkosten möglichst gering zu halten solltet ihr euch in euren Gebieten mal nach Biogasanlagen umschauen die eine Holztrocknung anbieten. Wenn dort das Holz für ca. 10 Tage getrocknet wird ist es schon gleich einsatzbereit!!!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. holzofen im flur

    ,
  2. kaminofen standort im Flur sinnvoll

    ,
  3. probleme mit justus kaminofen

    ,
  4. ofen im flur sinnvoll
Die Seite wird geladen...