Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Safiyya, 13. August 2006.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Hallo zusammen


    Heute Nachmittag als Sarah vom Mittagsschlaf wach wurde dachte ich schon, wieso sie so rote Wangen hat. Fieber? Ich habe an die Stirn gegriffen, Nein nicht richtig warm. Ließ mir aber doch keine Ruhe und wollte Nummer sicher gehen. Bei Ausziehen habe ich dann bemerkt das ihr Körper doch ganz warm ist. 39,7 ° rectal. Ufff, sie hatte noch nie Fieber!
    Jetzt was ist es? Am Freitag wurde ja eine Halsfistel ambulant entfernt. Hals sieht aber in ordnung aus und Schmerzen hat sie wohl keine im OP-Bereich. Zähne? Sie hatte nie Fieber als beim Zahnen nie. Ich bin ja stark erkältet. Hat sie sich angesteckt? Hat aber null Infektzeichen. Also Paracetamol gegeben und bis 18 Uhr hat sie abgefiebert. Aber ab 20 Uhr kletterte es wieder. Sie sollte doch eigendlich ins Bett. Sie wollte auch unbedingt. Also Sarah wieder angezogen und in die Notfallpaxisi zum Kinderarzt. Dort fing sie dann richtig an zu Glühen. Hoch rotes Gesicht und Ohren. Die Arme :( Wurde dann gründlich Untersucht. Fieber an der Stirn 40,4° :( Och Mensch. Wieder Paracetamol. Zu Hause dann 30 Minuten später 39,7° rectal. Jetzt schläft sie mit einer dünnen Decke statt Schlafsack.
    Gegen 3 Uhr wecke ich sie, um noch einmal zu messen.

    Das Problem ist sie hat den ganzen Tag nur paar Schlucke getrunken. Essen wollte sie auch nicht, aber das ist ja nicht schlimm bei Fieber. Ich habe ihr dann Milch angeboten. Nur ein wenig dann wollte sie nichts. Ich habe ihr Saft angeboten, den sie normal immer gerne trinkt, aber nichts. Jetzt versuche ich es heute Nacht mal mit gesüßtem Tee. Der Artz meinte, noch hat sie genug Flüssigkeitsvorrat, aber sie muß anfangen zu trinken, sonst muß sie vielleicht ins Krankenhaus.

    Jetzt meine Frage.
    Kann die 3 Tage Fieber sein? Wenn ja, ist es dann wirklich nach drei Tagen plötzlich weg? Und ich kann mich an erinnern, das es dann einen Hautausschlag gibt. Ist das so?

    Und wie kann ich Sarah noch zum Trinken bringen?
     
  2. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    Hallo,

    ich würde ihr keine Decke geben, wenn sie sich abstrampelt.

    Mag sie vielleicht Eis oder Joghurt oder püriertes Obst?

    Beim 3-Tage-Fieber ist das Fieber dann plötzlich weg (bei uns war es nach 3 1/2 Tagen) und - wenn ich mich recht erinnere - kam der Ausschlag erst am Ende des Fiebers.

    Gute Besserung.
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    Mensch die arme Maus.
    Hast Du es schon mit einem Strohhalm versucht? Vielleicht annimiert sie das ja zum trinken.
    Was haben denn die Ärzte zu dem Fieber gesagt?
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    Ich habe ihr einmal eine Strohhalm gegeben, um zu schauen, ob sie so trinken kann. Klappte dann aber per Zufall und durch Spielen. Danach habe ich es nicht mehr versucht. Werde ich aber morgen machen.

    Der Artz hat nicht viel zum Fieber gesagt. Als er sie untersuchte, ohne vorher Fieber zu messen, meinte er das es ganz schön hoch sei. War es ja dann auch. 40,4° hat mich erhlich gesagt schon geschockt. Vor allem das es innerhalb 1,5 Stunden um fast 2 Grad gestiegen ist. Ich kenn das von Erwachsenen, aber nicht von Sarah.

    Da ich schon ein Kleinkind nach einem heftigen Fieberkrampf auch Intesiv betreut habe, habe ich schon Angst, das Sarah auch Krampfen könnte. Hab deshalb die Tür offen und das Babyphone auf hoch sensibel gestellt. Aber ich kann bestimmt eh nicht viel schlafen. Sie ist aber auch sehr Unruhig, Strin ist aber viel kühler.

    Ich habe extra ein Buch für Kinderkrankheiten gekauft, aber zur Zeit verliehen, so ein Driss.

    Mit Obst oder kalten Sachen, habe ich es heute abend auch versucht. Aber keine Chance. Die drücke direkt meine hand weg und schüttelte heftig den Kopf und meckerte. Egal, mit was ich kam.

    Die Decke liegt jetzt über den Beinen, der Rest ist nicht zu gedeckt. Ich laß das auch so. Fenster habe ich mal geschlossen, aber die Tür ist ja offen, für Luft.
     
  5. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    Mensch, stell dir mal vor, jamy hatte am Donnerstag auch totl hohes Fieber. knapp41 waren es. Wir hatten noch die leichten Zäpfchen bis 1 Jahr da, weil Jamy auch noch nie was hatte. Bin dann aber noch schnell in die Apo und hab hier welche ab 1 Jhr geholt.
    Ca. 45 min später war das Fieber wie weggeblasen und kam Gott sei dank auch nicht wieder. Wir ahben ihr auch keine Decke gegeben, einen leichten langen schlafi hatte sie dann aber an.
    Ich war froh das es weg war.
    ist es denn jetzt besser ?
     
  6. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    mach dir erstmaol keine allzu dollen Sorgen, das kann morgen wieder weg sein, halt wie bei uns. ich war auch erschrocken. Aber beim Arzt waren wir nicht. Wäre ich aber gefahren, wenn mit den Zäpfchen nicht runtergegangen wäre.
    Biete ihr immer mal wieder was zu trinken an, eventuell wenn du ihr nachher noch mal messen tust. vielleicht hat sie ja dann durst. Das Durstprob hagtten wir gott sei dank nicht, jamy hat sogar mehr getrunken als normal.
     
  7. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    Nach dem Zäpfchen hatte ich aich die Hoffnung, das es nicht wieder kommt. Aber als es dann wieder am Steigen war und ich nicht wußte wieviel ich vin den Zäpfchen geben darf hab ich sie dann lieber wieder angezogen und zum Arzt gefahren.

    Sie hat vielleicht gerade mal knapp 10 kg. Vielleicht ein wenig drunter. Und wir haben die 250mg Paracetamol, die an 10 kg sind. Der Arzt hat dann gesagt, das sie davon etwa alle 8 Stunden eins haben darf. Morgen gehen wir zu ihrem KiA, und dann soll er sie mal wiegen. Dann vielleicht die kleineren verordnen.

    Jetzt schläft sie. Zwar unruhig, aber ihre Stirn ist nicht mehr heiß. Also kann es nicht wieder an die 40 Grad sein. Heut Nacht mess ich wieder.
     
  8. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hohes Fieber! Trinkt nichts!!!

    Hallo Safiyya

    Hast du eine Spritze zuhause? Wenn ja, versuch ihr damit Flüssigkeit einzuflössen. Oder schlimmstenfalls mit dem Löffel. Vielleicht klappt es ja auch, wenn sie im Schlaf/Halbschlaf ist. Ich würd es bei so hohem Fieber regelmässig auch während der Schlafenszeit versuchen. Hauptsache sie trinkt wenigstens ein paar Tropfen (natürlich möglichst mehr als das).

    Mein Junior hatte, wenn er fieberte, immer sehr hohe Temperaturen. Es gibt wohl einfach verschiedene Fiebertypen und längst nicht immer krampfen die Kinder dabei.

    Ach ja, noch was: wenn die Beine kalt sind, solltest du ihr möglichst keine Wärme entziehen. Das ist das Zeichen, dass das Fieber steigt. Wenn du dann Wärme entziehst, muss der Körper viel mehr Energie aufwenden, um die Temperatur zu erzeugen. Sind die Beine warm/heiss, so kannst du ihr z.B. Essig/Wadenwickel machen und sie leichter zudecken, denn dann gibt der Körper die Hitze ab. Das kann man so unterstützen.

    Ich wünsch der kleinen Maus gute Besserung und euch allen eine ruhige Nacht.

    lieben Gruss
    L.
     
    #8 Lapislazuli, 13. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2006

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby fieber trinkt nicht

    ,
  2. kind trinkt nicht fieber

    ,
  3. 40 fieber kind trinkt nicht

    ,
  4. Kind fieber will nicht trinken,
  5. kleinkind will nicht trinken,
  6. 2 jähriges kind will nichts trinken und hat Fieber
Die Seite wird geladen...