Hoffnung für Horst

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von nalou81, 5. Oktober 2016.

  1. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe 2014 einen Orichideeerich zum Geburtstag bekommen. Er heißt Horst. Horst hat ungefähr drei Monate geblüt und seit dem nie wieder, das nehme ich ihm aber auch nicht übel, wenn er nicht möchte muss er nicht blühen, das wird überbewertet.... Aber jetzt scheint Horst krank zu sein. Das Blatt, welches an dem Ding, wo die Blüten dran waren wuchs ist ganz braun. die anderen Blätter wirken schlapp und sind am Ansatz etwas schrumpelig. Wasser bekommt er wie immer, alle paar Mal mit Orchideendünger nach Anweisung. Ich möchte mich nicht von Horst trennen, aber er sieht echt hinüber aus. Jemand mit grünem Daumen am Start? Warum können nicht alle Pflanzen so nett wie Zucchinis sein?
     
  2. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    Sorry ich kann nicht helfen möchte mich aber herzlich für den Lacher bedanken :bussi:
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.643
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    63
    Also, das bei Horst mal ein Blatt braun wird und abstirbt ist ganz normal. Du kannst das Blatt vorsichtig abtrennen oder einfach lassen. Wird die Orchidee auch von unten nicht zu naß ? Die holt sich ihre Flüssigkeit ja eigentlich über diese Wurzeln die da durch die Gegend wabern..Und ganz wichtig, den Blütenstengel mußt du zurückschneiden. Hinter dem zweiten Auge von unten. Unsere sah auch mal so aus und ich hab gedacht, die wär hinüber. Hab sie dann einfach gelassen, nicht gedüngt und nur gaaaanz wenig gewässert und sie hat sich wieder super bekrabbelt. Ist wie im wahren Leben, manche Männer sind seeeehr pflegeleicht....
     
    enna1009, Susala und Mischa gefällt das.
  4. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich danke dir. ich glaub ich lass die düngerei jetzt im Winter mal sein, topfe ihn aber mörgen mal um und guck mal was passiert. Plegeleichte Männer.... interessante Vorstellung.
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Ich hab mit Umtopfen von Orchideen immer Pech gehabt. Ich liebe Orchideen und hab nur Orchideen auf der Fensterbank stehen, das sind auch die einzigen Blumen, die hier überleben. Weil sie nur gaaaaanz wenig Wasser bekommen und auch nicht gedüngt werden und trotzdem leben.
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.833
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Vielleicht hat Horst noch den Schaumstoff unten zwischen den Wurzeln (haben gekaufte Orchideen in Baumärkten fast immer), dann könnte Umtopfen ihm gut tun, das fängt manchmal an zu schimmeln, wenn er mal zuviel Wasser bekommen hat. Magst mal ein Bild einstellen?
    Ein braunes Blatt nach 2 Jahren, das darf er haben, haben meine auch immer mal wieder. Hatte dieses Jahr aber auch 2 Stk die mir eingegangen sind :( Die waren unten im Topf richtig moderig.
     
  7. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Foto einstellen geht nicht. Ich bin hier technikmäßig auf dem Stand von vor zehn Jahren. Vielleicht leiht mir mein Sohn morgen mal sein Handy.... Der steht noch in seinem gekauften Plastiktöpfchen. Ich wollte ihn immer umtopfen, aber in dem Orchideenbuch aus der Bücherei stand, nicht im Sommer. Ich kauf ihm son Orchideenspeziealkrümmelerdenzeug und ein neues Töpfchen und dann gehts auf Wasserdiät. Stimmt. Jetzt wo ich drüber nachdenke, richtig schlecht geht es ihm, seit wir einen Familien-dienstplan haben. Lilly hat Blumendienst.... Ist wohl etwas übermotiviert. Ich heb ihn immer hoch, wenn er ganz leicht ist (trocken) bekommt er ein schlückchen, sonst nicht. Sollte ich Lilly mal zeigen den Trick.
     
  8. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Bei mir wächst Aloe wie doof. Die kippen immer um, weil sie aus dem Topf rauswabern. Und ablegern wie die Karnickel! Die könnte ich gleich mit umtopfen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...