Hoffe, mir kann jemand helfen....

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Honeymoon, 9. Oktober 2004.

  1. Hallo ihr lieben :winke:

    ich brauch mal ein paar Tips von Euch.

    Mein Sohn geht so geg. 20 Uhr ins Bett. Das Einschlafen ist kein Problem das klappt eigentlich ganz gut. Es geht um das wieder Einschlafen wenn er wach wird!!!
    Donovan schläft dann so bis ca. 1 Uhr/ 1.30 Uhr ins seinem Bett. Dann wird er wach, ich geb ihm seinen Schnuller, beruhige ihn und streichle ihn. Dann nuckelt er auch wieder ein, aber sobald ich wieder raus gehe wird er wach und schreit :heul: . Das ganze mach ich dann so ne ca. 3/4 Std. lang und dann nehm ich ihn zu mir ins Bett. Dort schläft er dann bis morgens 8.00 Uhr.

    Donovan hat aber auch schon zwischendurch bis morgens bei sich im Bett geschlafen.

    Das möchte ich jetzt ändern.
    Es ist nicht so, dass ich mein Kind nicht gerne bei mir habe , aber ich möchte gerne mal wieder alleine in meinem Bett schlafen.

    Wünsch mir ein paar erfolgreiche Tips..

    P.S. Das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" hab ich auch schon gelesen, aber es bringt mich nicht wirklich weiter
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sandra,

    wie wär das, wenn du die nächsten Nächte, wenn er schreit, bei ihm bleibst? Also ihn nicht mit in dein Bett nimmst, sondern in seinem Zimmer bleibst. Vielleicht hat er sich dran gewöhnt und wartet fast drauf, daß du ihn mit nimmst. Das würde für dich 2-3 relativ ungemütliche Nächte bedeuten, aber danach vielleicht wieder ein Bett für dich allein?

    Liebe Grüße und angenehme Nachtruhe :-D
    Nicole
     
  3. Re

    Hy Nicole :bravo:

    klar hat er sich schon dran gewöhnt. Leider :(

    Meinst Du wenn ich ein paar Nächte bei ihm bleibe, versteht er es dann wenn ich ihn dann die anderen Nächte wieder alleine lasse und nicht bei ihm bin???


    LG
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na ja, ich würd eher so sagen: er wacht auf, Mama kommt und sie bleibt, nimmt mich nicht mit in ihr Bett. Ok. Dann wird er vielleicht nicht mehr in "Wartestellung" verharren um mitzukriegen wie du rausschleichst.
    Ich würde trotzdem nicht die ganze Nacht bei ihm bleiben, sondern immer mal wieder "versuchen"... Da sein, aber eben nicht mit in dein Bett nehmen.

    Sorry, ich merke ich kann das grad ganz schlecht in Worte fassen, was ich sagen will.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...