Höhenluft bei Bronchienproblemen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Su, 25. August 2005.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    ich überlege ja immer wieder ob eine Höhenluftkurz was für Yannick bringen würde.

    Ich habe ein wie ich finde ganz gutes Angebot von einem Kinderhotel auf 1.550 m Höhe.

    Ich überlege dort mit Yannick und Lara mal 2 - 3 Wochen zu verbringen, in der Hoffnung das es sich positiv auf seine Atemwege auswirken würde.

    Wir schleppen uns von einem Infekt zum nächsten und ich würde ihm sogern mal gutes tun!!!

    Hat jemand Erfahrung mit Reizklime, egal ob die See oder eben Gebirge.

    Bringt das was?????

    Danke für Euere Antworten
    Su
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,


    bei Eric und Fabienne wirkte die Ostsee immer wahre Wunder.Klappte aber nicht immer, weil die Kids immer dann krank waren, wenn kein Urlaub war.Und nur am WE 8-9 Stunden Hin-und Rückfahrt zu Verwanden nach Kiel ist auch nicht immer drin :-?

    Gruss
    Michaela
     
  3. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Su

    Schaden tut es den Kindern mit Sicherheit nicht in die Höhe zu gehen (ist auch die ideale Höhe für Kleine). Ist für gewisse Allergiker sogar besser als am Meer von wegen Milben und co, die in der Höhe weniger vorhanden sind (näheres müsste ich wieder nachlesen, ist schon einige Zeit her). Allerdings macht es Sinn ein paar Wochen hinzugehen.

    Wenn du ein gutes Angebot und ganz allgemein die Möglichkeit dazu hast, würd ich es auf jeden Fall machen.

    L.
     
  4. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Su, ich würde zur Sicherheit den Kidoc fragen. Erscheint mir doch etwas hoch und sicher eher dünn die Luft :???:

    :winke: Ela
     
  5. Hallo Su!
    zuallerest bin ich ja happy, dass der Name Deines Sohnes genauso geschrieben wird wie der meines Kleinen - die meisten kriegen es nämlich nicht auf die Reihe! Aber zum Thema:
    Viele Asthmatiker oder chronisch an Bronchitiden leidende Kinder erleben die allergenarme Höhenluft im Gebirge oder das „stärkende“ Reizklima der Nordsee als hilfreich. Einen Versuch ist es allemal wert, wenn man auch bedenken muss, dass a) Höhenluft oder auch Tropfsteinhöhlen im akuten Fall durchaus hilfreich sein können, aber eine Dauerbesserung natürlich nicht gewährleisten können und b) ein Reizklima (wie z.B. an der Nordsee) die Bronchien oft nur langsam beeinflussen können – in den meisten Fällen funktioniert das unter mindestens 6 Wochen meist kaum; obwohl ein Versuch natürlich keinen Schaden anrichtet.
    VG Pépé
     
  6. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...meine liebe Su, wir waren mit Marc, nach seiner 'Polypen-Op' für 3 Wochen (im Winter *brrrr*) an der Nordsee, von unserer Ärztin empfohlen uuund wir wurden nach einer einjährigen Bronchitis-Odyssee alles los...alles ...und es kam nicht´s wieder !...ich war sooo glücklich nach diesem 'Urlaub' :prima:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Die Berge sind halt nächer für uns, wie die Nord- oder Ostsee, da kann auch Markus zwischendurch ein paar Tage kommen.

    Wir waren auf den Weg nach Italien, eine Nacht dort, superschön ist es da:prima:

    Ich hoffe nur, das wir nicht zu lange gezögert haben und auch noch ein Zimmer bekommen für Sept/Okt.

    Ich weiß nur noch nicht wie ich das mit meiner Arbeit geregelt bekommen, aber Yannick geht vor.

    Danke schon mal und ruhig noch mehr antworten;-)

    Morgen fragen ich den KiA mal, Markus hat es schon zweimal vergessen:bissig:
     
  8. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Su,
    falls du doch noch mal an die See möchtest, kann ich dir auch nur die Nordsee im Herbst/Winter empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bronchitis höhenluft

Die Seite wird geladen...