Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mischa, 22. April 2016.

  1. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    :mischa:

    Wer kann helfen, der Enkel heiratet und die Oma fragt sich nun wie viel Euronen schenkt man denn da so? Leider gibt es keinen Hochzeitstisch oder Wunschliste an der man sich orientieren könnte.

    Was denkt ihr, ich bin da noch unerfahren. Was sagt euer Gefühl?


    Liebe Grüße
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hochzeit

    Mein Gefühl sagt mir dass die Oma mit dickerem Sparbuch großzügig sein kann, und die mit Minirente halt gibt was sie geben kann und möchte .... :mrgreen: Schwierig das so pauschal zu sagen. :???: Bei uns haben wir damals 500 DM und einen Besteckkasten von meiner Oma bekommen, aber das ist jetzt schon ein bisschen länger her. :zahn:
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Hochzeit

    So sehe ich das auch. Je nach vorhandenem Geld sind 100 € viel oder 200 € wenig.
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Hochzeit

    Von Herzen muss es kommen, das Geschenk. Meine Ma hat uns damals den ganzen Kuchen gebacken - mehr war finanziell nicht drin. Aber es war ein so wunderbares Geschenk und so lecker!

    Tja, Herr Schwiegerpapa, dann wünsch ich euch mal ein schönes Fest. Die Jungs können doch aber unmöglich schon so groß sein?
     
  5. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Hochzeit

    Ach so ja, also die Oma hat eine schöne Rente ohne wohlhabend zu sein und das Brautpaar sind (noch) Doppelverdiener. Meine Mama denkt an 300 Euro weil da ja noch vier Enkel sind, die vielleicht auch mal heiraten. Ich persönlich empfinde das als großzügig und sie macht sich aber Sorgen als knausrig zu gelten :)
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Hochzeit

    Ich finde, das ist mehr als großzügig!
     
  7. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hochzeit

    Mit 300 €ist sie bei dem, was wir von den Schwiegereltern bekommen haben. Und in dem Fall war es wirklich knausrig :mrgreen:

    Wenn sie es sich leisten kann, finde ich so einen betrag in dem Fall wirklich großzügig
     
  8. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Hochzeit

    :p Nene das ist der älteste Enkel und Sohn meines Bruders. Allerdings werden unsere dieses Jahr auch schon 23 und 25, da ist das theoretisch auch eine Option.

    Das mit dem vom Herzen, leider wohnen alle Enkel und Enkelinnen inzwischen weiter weg und lassen sich nur selten sehen, die Oma ist ans Haus gefesselt, das wird schwierig mit dem Kuchen. Den gab es dafür früher immer zum Geburtstag mit ganz viel Liebe und noch mehr Süßigkeiten verziert.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...