Hitze/Essensverweigerung

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Michi72, 28. Mai 2005.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    ich habe jetzt beim dem Wetter das Problem, das Fabienne jegliche Form von Essen verweigert.Morgens schaffe ich es mit viel Glück, das sie eine Tasse Milumil 3(7.00 Uhr) nimmt und dann um 9.00 2 Scheiben Brot mit Wurst oder Käse etc. Und sobald es draussen heiss wird, isst sie nix mehr.Höchstens mal ein Stück Fleischwurst.

    Was gebt ihr denn so euren Kids? Dauernd Fleischwurst oder Salat ist ja vielleicht auf Dauer nicht so gesund.Und hier bleibt es bestimmt wieder tagelang heiß :-? Trinken tut sie aber sehr reichlich (Wasser)

    Ach ja, sie ist jetzt 88 cm gross und hat etwa 13 Kilo (so pi mal Daumen, an Messlatte gemessen und alter Personenwaage gewogen)

    Gruss
    Michaela
     
  2. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wie ist es denn mit Kaltspeisen?

    Rote Grütze, Quark mit Kirschen, Joghurt mit Obst... das gabs bei uns zuhause immer, wenn es so heiss war. :)

    LG
     
  3. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Zwieback mit Milch habe ich früher immer gerne gegessen, konnte Leah aber bisher auch nicht so recht dafür begeistern. Beim Abendbrot isst sie bei der Wärme auch nur noch ne halbe Scheibe Brot und dann dafür Gurke und Tomaten.
     
  4. ist bei uns auch so. ich schwenke auch auf kalte speisen um. kann ihn ja verstehen. bei der hitze isst man selbst ja auch anders.

    und im zweifel, eins geht bei uns immer: bratwurst und zwar draußen gegessen. ;-)
     
  5. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    DAS unterschreib ich glatt so mit. :nix:
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Bratwurst wäre bei uns wieder ein Verweigerungsgrund.Die Bratwurst ist ja heiß *örks. Selbst wenn ich ihr eine kalte Bratwurst geben würde, wirds nicht gegessen.Ich habe heute bis jetzt etwas Kaltschale und ein bischen von der Rohkostplatte und ein bischen vom Dip in Fabienne rein bekommen.

    Heute Abend gibts Nudelsalat, mal sehen obs hilft.

    Gruss
    Michaela
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Wie wäre es mit einem frischen Kartoffelsalat ..... ? Oder mal Pfannkuchen? Auch Pellkartoffeln (essen sich gut kalt :wink: ) mit Kräuterquark oder mal ein selbstgekochter Pudding können im Sommer leckere, kühle Mittagessen sein.

    :koch:
     
  8. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Wie waere es mit kalter Joghurt-Zucchini-Suppe? (Rezept kann ich einstellen). Oder im Schnullerkochbuch haben wir auch schon eine kalte Joghurt-Gurken-Suppe. Damit es nicht nur Suesses gibt ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...