Hirschbraten in Rotweinsoße

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Alley, 20. November 2003.

  1. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist unser Heiligabendessen:

    Für 2 Personen:

    400g Hirschbraten
    1/16 l Rotwein
    1/2 Becher Sahne
    3 Scheiben durchwachsenen Speck
    1/8 l Brühe
    1 Tl Preiselbeerkompott
    Estragon
    Thymian
    Soßenbinder (ich nehme Mehl)
    Salz, Pfeffer

    Hirschfleisch mit Salz, Pfeffer, Thymian und Estragon würzen, rasch anbraten; Fleisch herausnehmen und gewürfelten Speck anbraten; mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen; mit Brühe aufgießen und aufkochen lassen; Fleisch darin fertigdünsten; Sahne einrühren und mit Soßenbinder (Mehl) binden; nun die Preiselbeeren darin gut verühren und abschmecken.

    Im vergangenem Jahr hatte ich eine Pilzmischung und Kroketten dabei.
    Dieses Jahr wird es wohl Rotkohl mit Klößen werden.
     
  2. Mhmm hört sich ja sehr gut an.

    Wär ne überlegung wert für Heiligabend.
    Aber erst mal kicken was so ein Hirschbraten kostet ist doch bestimmt teuer :???: ?

    Grüsse
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, schon, aber ich finde an so einem Abend muß man sich etwas Besonderes gönnen.
    Und wenn du ihn erst mal probiert hast, sind alle Bedenken weg. Ich kaufe ihn auch immer einen Monat vorher, weil kurz vor dem Fest gehen die Preise nochmal hoch. :???:

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...