Hipp Kinderjoghurt & Co.: Warum eigentlich...

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von flonikki, 24. Juni 2012.

  1. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...ist der Kinderjoghurt, Pudding etc. von Hipp, Alete, Bebivita und wie sie alle heißen eigentlich ungekühlt haltbar, obwohl doch eigentlich nur natürliche Inhaltstoffe und keine Konservierungsstoffe drin sein sollen? Und ich meine jetzt nicht die Gläschen, sondern die richtigen Becherchen.

    Huhu, Ihr Lieben :winke:,

    Wir hatten gerade einen Joghurt (Amelie auch, da fährt sie total drauf ab :kicher:), und dann haben wir darüber sinniert, warum "normaler" Joghurt eigentlich gekühlt werden muss, während der andere von Hipp etc. auch so im Regal liegt. Und wenn die Qualität doch mindestens gleichwertig sein soll, warum machen das dann nicht alle Hersteller so? Wäre doch wesentlich preiswerter, wenn keine Kühlkette eingehalten werden muss, das MHD nicht so eng gesteckt ist etc.

    Das geht doch eigentlich gar nicht ohne Konservierungsstoffe, oder? Wie genau funktioniert das? Weiß das jemand von Euch? :winke:

    Liebe Grüße,
    Jenny
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hipp Kinderjoghurt & Co.: Warum eigentlich...

    Das wüsste ich auch mal gerne...
     
  3. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hipp Kinderjoghurt & Co.: Warum eigentlich...

    Hi!


    Hm hab mich damit nie befasst weil wir sowas noch nie gekauft haben (Noah mag Joghurt auch total aber solang er stinknormalen Naturjoghurt mag gibts nur den) aber ich würd annehmen das das irgendiwe auf H-Milch-Basis ist. Bei Aldi gibts zb auch Creme Fraice, Sahne etc auf H-Milch Basis die nicht gekühlt werden muss (die kauf ich zwar hin und wieder stell sie aber trotzdem in den Kühllschrank, einmal hab ich es nifdht getan daa hatte sich da ziemlich Wasser abgesetzt das war mir nicht ganz geheuer)


    LG Julia
     
    #4 Tigerentchen2110, 25. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2012
  5. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hipp Kinderjoghurt & Co.: Warum eigentlich...

    Hmm, ok, das versteh' ich soweit. Allerdings sehe ich dann z.B. beim Joghurt noch weniger den Sinn, weil doch gerade die lebenden Joghurtkulturen gut sind - oder?

    Wir kaufen den Hipp-Johurt übrigens auch nicht. Das war nur rein interessenhalber :winke:.

    Liebe Grüße,
    Jenny
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Hipp Kinderjoghurt & Co.: Warum eigentlich...

    Joghurt, Quark und Co. gehört zu den Desserts im Baby- und Kleinkindalter und sind somit generell überflüssig.

    Bei älteren Kindern und ERwachsenen sind diese Produktgruppen auch keine Basisernährung sondern immer Zugabe. Es sind also keine Grundnahrungsmitteln und damit verzichtbar. Wie immer gilt, "weniger ist mehr" und als Calciumbringer sind diese Produkte natürlich gut wenn keine normale Milch getrunken wird. Und schmecken darf es NATÜRLICH auch. :cool:

    H-Milchprodukte sind ungekühlt haltbar. Es werden wohl alles H-Milchprodukte sein.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby joghurt hipp

    ,
  2. bebivita joghurt ungekühlt

Die Seite wird geladen...