Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Thalea, 6. Oktober 2012.

  1. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey ihr Lieben,

    meine Schwägerin hat mir zwei Gläschen des oben genannten Produkts mitgegeben, ihre Kleine ist aus dem Alter raus. Hab ja bisher immer einen Bogen darum gemacht, weil ich es für unnötig halte. Nun ist es aber so, dass der Krümel da total drauf abfährt. GOB krieg ich kaum noch gefüttert morgens, findet er doof. Das Gläschen hat er heute Morgen fast ratzekahl leer gemacht.
    Ich kann's verstehen, ich fand das auch leckerer als GOB. Mir ist schon klar, dass das Zeug bei dem geringen Anteil Getreide den Namen Müsli nicht verdient, er hat noch Brot zusätzlich gegessen.
    Spricht irgendwas dagegen ihm die für ne Zeit zu geben? Oder könnte ich auch einfach einen Löffel normalen Joghurt nehmen? Hipp wirbt damit, dass der Joghurt Eiweißreduziert ist in ihren Gläschen, ich weiß allerdings nicht, was da dran sein soll.
    Hier mal das Etikett:
    http://www.hipp.de/fileadmin/redakteure/produkt/artikel_pdf/5400.pdf
    Wie gesagt, selbst gekauft hätte ich es wohl nicht, aber so schnell ging der Schnabel selten bei ihm auf.

    Was könnte ich ihm alternativ noch anbieten? Gibt es Brotbeläge, die er schon bekommen darf, außer Butter.
     
  2. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Hi!


    Hm also wenn der Joghurt wirklich Eiweißreduziert ist und er noch etwas Brot dazu isst denk ich persönlich das das nicht soo schlimm is. Mag er morgens keine Milch (du stillst noch ne?) mehr, dh sollte es was mit Milch sein? Haste mal Kindermüsli (ich kenn jetzt nur Alnatura oder Milupa) probiert? Auf Brot hab ich in dem Alter ausser Butter noch nix gemacht, ich denk mal in bischen Frischkäse ist da langsam schon auch ok).

    LG Julia
     
  3. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Ich stille noch, ja. Aber seine Erkältung hat uns beim nächtlichen stillen reduzieren zurückgeworfen, so dass da morgens nimmer viel an Milch ist ;)
    Muss nicht zwangsläufig mit Milch sein, nur den GOB nimmt er grad nicht mehr gern. Nachmittags geht's noch, aber morgens ist das doof. Da möchte der Herr gerne Brot. Bin nur ins Grübeln gekommen, weil er das heute so toll fand und richtig reingehauen hat.
    Bin ja im Moment froh, wenn er ordentlich isst. Mittags ist grad ein halbes Gläschen oft Obergrenze. Nachmittags meist ganz gut und abends wieder so mittelhochtief.
     
  4. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Du, ich geb das dem Raupi auch hin und wieder. Weil er einfach alles verweigert, was es täglich gibt, egal ob im OGB dann Birne oder Apfel oder sonstwas ist.

    Kiri gab's bei uns schon vor ca. 1-2 Monaten mal probeweise als Aufstrich, fand er aber ekelhaft. ;)
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Hi!

    Hm wenn er n bisschen älter wär (das in deinem Ticker is ja das tatsächliche Alter, nicht korrigiert oder?) hätt ich ja gesagt nehm normalen Naturjoghurt und tu Früchte und Flocken rein weil das Gläschen vermutlich recht süß ist. Ich würd wie gesagt meinen das es ab und zu nicht soo schlimm ist zumal wenn er für den Getreideanteil nochmal bisschen Brot isst. Hast du den OGB mal mit feinen Haferflocken gemacht? Den Tipp hab ich von Julia glaub ich, Das isst Noah jetzt noch ab und an gern, wenn er Brot isst mag er ja vielleicht kauen? Butterbrot is aber auch doof? Probier doch mal Magarine, Noah mochte zwischendrin auch mal keine Butter mehr.

    LG Julia
     
  6. mutzelmaike

    mutzelmaike Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Wenn er's im Moment etwas süßer mag und du gerne beim GOB bleiben magst, dann probiere mal das Obstgläschen "Sanddorn-Erdbeere" von babylove (dm) aus. Das ist hauptsächlich Apfel drin, es ist aber recht süß und du hast beim Mischen weiterhin die Getreidemenge in der Hand.
     
  7. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Tägliche Wiederholung mag er manchmal und dann manchmal wieder gar nicht. 3 Tage Hirsebrei mit frisch gematschter Banane = super, drei Tage GOB Standard = Böh!
    überlistet hab ich ihn heute damit, dass ich das Obst nicht unter den Milchbrei gerührt hab, sondern es einfach wie eine Soße oben drauf gelassen hab. Begeisterung seinerseits. Nur kann ich das schlecht mit dem Getreidebrei machen, der schmeckt ja nach nichts... Obwohl, vielleicht kommt es einfach mal auf einen Versuch an. Essenstechnisch ist er ja etwas seltsam.

    Haferflocken hatte er ne ganze Zeit im Brei, dann kam das große Zahnen und er wollte die nicht mehr. Müsste ich mal wieder probieren was er davon hält. Babymüsli findet er auf jeden Fall doof. Fand ich aber auch bä, als ich später probiert hab.

    Süß war das Hipp Gläschen gar nicht so. So süß wie Erdbeeren und Apfel eben sind. Eigentlich sehr angenehm, fruchtig, leicht säuerlich... Aber das Sanddorn-Obst wollte ich eh mal probieren, nur mit den Halsschmerzen gabs nun eben ein paar Tage Banane, die ging gut. Nur ewig geht das mit seiner Verdauung nicht *lach*

    Hab gestern mal versucht ihm Porridge zu kochen. Also halb Milch, halb Wasser + Haferflocken, weich kochen lassen, Obst drunter... Wollte er nicht, ich fands super. Er bekam wieder gematschte Banane mit Hirsebrei und war glücklich.
    Milchreis wollte ich noch probieren aus Reisflocken, mal schauen, was er dazu sagt.
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hipp Guten Morgen Müsli + Frühstücksfragen

    Hi Thalea!

    Ich meine KINDERmüsli, das ist grober als Babymüsli. Vielleicht kannste ja auf den normalen GOB noch etwas Obst zusätzlich als Deko drauftun?

    Mit dem Dinge mal mögen und mal nicht das kenn ich, grad heute, ich hab Rouladen gemacht und er hat gefühl ein halbesa Glas saure Gurken gefuttert, hatte er schonmal zwischenrin gemocht abr jetzt wieder ne Weile verschmäht gehabt.

    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. guten morgen gläschen hipp

    ,
  2. hipp guten morgen müsli

    ,
  3. guten morgen gläschen baby

Die Seite wird geladen...