Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von wetter, 25. Februar 2005.

  1. Hallo, es ist wirklich dringend wer kennt sich abgebrochenen Zähnen aus .Meine Tochter ist 27 Monate alt und als ich gerade die Zähne puzen wollte habe ich gesehen das ihr eine ganze ecke herrausgbrochen ist.Was macht da der Zahnarzt bei den kleinen Kindern schon ? Ich habe angst davor das sie unter Nakose gesetzt werden muss,da sie gerade auch sagte aua das tut mir weh.Sie lässt zwar den Arzt nachschauen aber er darf nie etwas machen denn wir wollten die Zähne schon versiegeln lassen aber auch das machte unser kind bis jetzt nicht mit.Wer kennt sich damit aus :h: :i: :l: :f: :e:
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    Hallochen

    erst einmal: KEINE PANIK

    hast Du das Zahnstück? Unbedingt aufheben!
    Als nächstes rufe den ZA an!
    Unter Umständen, kann der den Zahn nämlich wieder reparieren (mit dem abgebrochenen Stück). Der wird sozusagen wieder angeklebt :jaja: - wurde bei einer meiner Schwestern mal gemacht (da war sie acht)

    LG Silly
     
  3. AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    Nein ,das ist es ja ,wir haben das ´gerade erst festgestellt und haben das Stück nicht.Ich weiss auch nicht wie das passiert ist denn heute Mörgen war noch alles dran
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    Geh trotzdem mal mit ihr zum Zahnarzt; vielleicht kann er die abgebrochene Zahnfläche fluoridieren, damit der Zahn da nicht so anfällig ist.
    Er muß das nicht unbedingt mit diesem fiesen, scharfen flüssigen Zeug machen, sondern kann auch eine Art Lack auftragen ("Durafat" oder so ähnlich heißt das Zeug).

    Alles Gute!
    :winke:
     
  5. AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    danke für eure tips war heute beim doc damit die wollten jetzt noch gar nichts daran machen,habe mich anschliessend erkundigt bei der Zahnklinik und die wollen sich das am Montag anschauen aber auf jeden Fall behandeln die dort den Karies und schleifen den Zahn ab nur ob das montag schon passiert ist fraglich weil meine Tochter nun auch noch leicht Fieber bekommen hat und die bei erkältungen nichts machen (es wird wenn in vollnakose gemacht) aber dafür darf man nix haben danke aber trotzdem .Ihr seit super :prima:
     
  6. AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    watt? echt in vollnarkose? :verdutz:

    da weiß ich gar nicht, was ich wünschen soll. in jedem fall, dass, was auch immer die machen, schnell geht.
     
  7. AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    Ja, das wird in Vollnarkose gemacht.

    Hab ja schon geschrieben, dass wir da auch Erfahrung haben. Aber die schleifen den Zahn nicht einfach ab, die überkronen ihn auch.

    Gleich wird es auch nicht gemacht, sondern da hast Du erst Gespräche mit dem Narkosearzt. Vom Kinderarzt musst Du die Kleine durchchecken lassen und Dir eine Bestätigung holen, dass die OP gemacht werden darf.

    Termin dauert bestimmt auch ne Woche (wenns reicht).

    Ich nehme an, es sind auch die Schneidezähne oben, oder? Wenn die andren auch Karies haben, werden alle behandelt.

    Bei Fragen schrei einfach. Bei uns wurden alle 4 Zähne oben gemacht.

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Hilffffffffffffffe bitte helft mir gebt mir ein Rat

    Boah! Vollnarkose für einen abgebrochenen Milchzahn find ich ja krass!

    Ich bin zwar kein Zahnprofi, aber lieber würde ich den Zahn wie bereits erwähnt, regelmäßig fluoridieren und gründlich pflegen. Die Belastung der Vollnarkose würd ich dem kleinen Körper lieber ersparen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...