Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Weibi, 17. Januar 2005.

  1. Hallo ihr,
    ich hab da eine Frage, mein kleiner Spatz (Knapp 8 Monate) hat zur Zeit wieder arge Bauchweh, vor allem wieder nachts...
    Seit ca. 2 Monaten will er nachts keine Flasche mehr, aber seit zwei Wochen schreit er nachts extrem das ich dachte naja vielleicht hat er ja doch Hunger und hab ihm dann auch ne Flasche gemacht, aber die haut er weg dreht und streckt sich durch, bis er dann pupst wie ein Weltmeister und dann schläft er auch wieder friedlich ein, bis sich das ganze so in ca. 3 Stunden wiederholt..
    Zähne hat er jetzt 2 und es sind auch keine wirklichen Anzeichen für neue da.
    Aber nun meine Frage..
    Hab ihm jetzt heute morgen einfach aus dem BAuch heraus mal ne Flasche mit Comformil gemacht, normal bekommt er das Milumil 1, Comformil hatten wir ja früher schon, aber da wurde er nicht mehr richtig satt.
    Hab auf Utes Seiten gelesen das man das ja aufdicken kann...und da wollt ich mal wissen was da besser ist, Reisflocken oder Schmelzflocken??
    Oder soll ich mal so eine Spezialnahrung aus der Apotheke versuchen??
    Ansonsten geht es dem Jonas echt super, lacht und blödelt den ganzen Tag, aber Nachts ist es momentan echt der Horror.
    Weiß echt bald nimmer weiter.
    Hoff das ihr mir helfen könnt.
    Liebe Grüße aus der kalten Oberpfalz
    Dany und Jonas
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

    liebe dany,

    schreibst du bitte mal euren kompletten essensplan auf? was, wann und wieviel...

    liebe grüße
    kim
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

    Hallo Dany,

    probiere es aus mit Comformil. Du kannst pro Flasche 1 - 2 gehäufte Teelöffel Reisflocken dazu geben.

    Wenn ich den Gesamtspeiseplan habe schau ich nochmal drüber

    Gute Besserung wünscht
    Ute :)
     
  4. AW: Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

    Hallo ihr,
    also hier unser Tagesplan:
    7.30 Uhr - 230ml Milumil 1
    11.00 Uhr 1.5 Gläschen Gemüse-Fleisch+Öl
    15.00 - Obst Getreidebrei ca. 100g und dannach noch ca.150ml Milumil1
    da er auch auf den Brei oft Bauweh bekommt fang ich da lieber langsam an
    18.30 - 230Milumil 1
    Und dann schläft er auch durch, wird zwar jede Nacht wach, und will dann zu mir ins Bett wo er auch bis auf die letzten 2 Wochen friedlich weitergeschlafen hat, aber da ist momentan nix zu machen...
    Er schreit und haut um sich, wenn ich ihn beruhigen will, dann schreit er noch mehr.Bis dann endlich die Luft abgeht.
    Weiß echt langsam nicht mehr was ich noch machen soll!!!????
    Hm, würd ihm denn das Comformil auch für sein Alter reichen??
    Ich mein hab da kein Problem wenn er dann Nachts wieder eine Flasche will, das hat mich noch nie gestört, aber ist da auch alles drinnen was er braucht,also ich mein kann man das Comformil bis Flaschenende geben???
    Liebe Grüße und danke für die ANtworten
     
  5. AW: Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

    Aryon hatte auch Blähungen von einigen Lebensmitteln !
    Stillzeit war ganz extrem: kein Miniwasser, kein Leitungswasser,kein Gemüse,nur wenige Obstsorten.Also fast nix für Mama!
    Im Fläschchen hat er nur Humana vertragen. Wir mußten ihm häufig Sab Simplex geben.Immer dann, wenn KFA-Tee nichts mehr gebracht hat!
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

    Hallo,

    Comformil enthält alles was dein Kind braucht und kann als Dauernahrung im 1. Jahr gefüttert werden.

    :winke:
     
  7. AW: Hilfe!!! Wieder Bauchweh@Ute

    Danke Ute,
    was hältst du denn von den Trinkmengen von Jonas??Ist das ok so??
    Hab ihn heut mal bei meiner Schwester gewogen und naja er war angezogen und hatte genau 9 kg.Hab leider keine Digitalwaage.
    Hab morgen nen Termin bei der Heilpraktikerin und da laß ich ihn mal auf Lebensmittel testen, vielleicht kommt da ja was raus...
    Liebe Grüße Dany und Jonas
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...