Hilfe wie mache ich Apfelgellee?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von marie, thalia, 29. Juli 2005.

  1. Wir haben ganz viele Äpfel. Frühsommeräpfel.
    Mein Mann meinte heute wir könnten doch Apfelgellee aus den Äpfeln machen.

    Schön, das ist eine gute Idee. Leider weiß ich nicht genau wie ich es mache.

    Und meine Mutter die das immer macht ist im Urlaub.

    Wer von Euch kann das ...bitte melden.
    ICh muss doch die Gelegenheit ausnutzen, wenn mein Mann schon mal Äpfel schneiden will.


    lg
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Meggie,

    ich mach das immer so: die Äpfel entsaften, den Saft aufkochen, Gelierzucker und Zitrone dazu.

    Wenn Du googlest, findest Du bestimmt noch viele Rezepte.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Hallo Meggie,

    da ich keinen Entsafter habe, hab ich die Äpfel weichgekocht (ohne Schale und Gehäuse), zerstampft, Vanillestange und Zitronensaft dazu, Gelierzucker 1/3 nach Vorschrift - gibt ne super feine Marmelade.

    Gruss
    Steffi
     
  4. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Mein Papa macht es so, da er auch keinen Entsafter hat udn möglcihst wenig AUfwand haben bei der Schälerrei haben möchte. Also er schaut nach faulen Stellen, schneidet die weg und schneidet die Äpfel grob klein un ddann kocht er sie wie Bine weich. Allerdings nimmt er sich dann - clever wie ich finde - eine natürlcih vorher gewaschene Stofftasche (früher hat er immer ein Küchenhandtuch genommen). Gibst das ganze Zeug hinein und stellt ne Schüsseldrunter. Sowet er kann presst er den Apfelsaft da raus, ghet gut, da man die Tasche ja aufhängen und dann drehen kann und dann läßt er sie einfach noch ein paar Stunden hängen, da er immer das letzte raus holen will aus dem gekochten. Tja den aufgefangenen Saft mit entsprechender menge Gelierzucker, ganz wichtig Vanillezucker (oder Vanillestange mitkochen und nachher rausnehmen und mein Paps packt noch einen ordentlichen Schuß Rum mit rein - ist aber ncith jedermanns Sache) zu Gelee machen. Anleitung steht auf jeder Gelierzuckerpackung, da kann man nix verkerht machen.

    LG
    CLaudia, die jetzt mjam, mjam sich ein Toast mit Paps Apfelgelee machen geht. Ich hab eh noch ncith gefrühstückt.
     
  5. @clapet

    so machen wir das jetzt auch, da wir auch keinen entsafter haben... grüß deinen papa... klasse idee mit der tasche ...:)

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...