HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von rouvensmama, 9. März 2006.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    mein Sohn ist mittlerweile 9 1/2 Monate und hat bereits 8 Zähne. :) Bis vor kurzem hat er es sich immer super gefallen lassen, wenn ich ihm die Zähne putze. Aber seit etwa 2 Wochen lässt er mich gar nicht mehr ran. :bruddel: Weder mit der Kleinkindzahnbürste, noch mit den Fingern oder Q-Tips. Ich weiß keinen Rat mehr.:box: Habe gesehen, dass er ein klein wenig weißen Zahnbelag auch hat. :heul: Ich würd da so gern bei, bevor die Zähne noch kaputtgehen, nur wie ??

    Hat da jemand Tips ? Oder kennt das noch jemand ? Meinen Zahnarzt habe ich schon mal deswegen angerufen. Er sagte bloß: Das haben Kinder mal, bloß nicht mit GEwalt Zähne putzen, dann kriegt er später Angst davor...

    Danke für Eure Rückmeldungen.

    Claudia
     
  2. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

    Hallo Claudia :winke: ,

    vielleicht kriegt dein Zwerg weitere Zähne und ist geschwollen, ich könnte mir vorstellen, dass es ihm weh tut. Einen Tipp hab ich leider auch nicht für dich.

    Übrigens würd ich so einen Beitrag nicht in den Kummerkasten schreiben, sondern eher in "Zahnen" oder "Erfahrungsaustausch".

    LG
     
  3. Sunafloh

    Sunafloh Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schöneck
    AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

    Hallo Claudia,

    ich denke auch das er gerade einen weiteren Zahn bekommt. Wenn es vorher immer gut geklappt hat.

    Als Suna keine Lust mehr auf´s putzen hatte, haben wir es mit der elektrischen Zahnbürste probiert.

    Und siehe da, es klappt wunderbar.

    Sie weiß genau nach eine Minute spielt die Zahnbürste eine Melodie.
    Das bedeutet danach ist die Mama dran mit putzen.

    Morgens


    1 Minute selbser putzen. Danach putzt die Mama nochmal nach

    und

    Abends


    putzt nur der Papa ihr 2 Minuten lang die Zähne.

    Das hat bei uns ganz gut geklappt mit der Umstellung auf die elektrische.
    Wir sind sogar der Meinung das die Zähne weißer werden.

    Wir waren mit ihr sogar schon beim Zahnarzt.
    Nur mal so.
    Damit sie keine Angst hat, wenn wirklich mal was ist.
    Auch meine Zahnärztin bestätigte uns das es besser ist mit der elekrischen Zahnbürste zu putzen.

    Vielleicht klappt es ja auch bei euch.

    Kannst ja mal berichten.

    Gruß Bianca
     
  4. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

    Hallo,

    was benutzt du denn für eine elektrische? Ich habe immer nur auf der Packung gelesen das die für Kinder ab drei sind??Sonst würde ich für Colin auch gerne eine haben...
     
  5. AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

    Onni,

    Du kannst für Colin schon eine kaufen.

    Wir haben unsere auch ab 2 Jahren benutzt - vorher ist es eher noch nix lt unserer Kinderzahnärztin.

    Wir haben die Braun Oral B. Macht nach einer Minute kurz Musik und läuft dann wieder weiter.

    Ist zwar ein wenig teurer, aber die Bürsten und sonst alles sind klasse.

    @Claudia:

    wenn es sein muss, dann mit "Gewalt". Justy werden auch heute noch die Zähne von uns unter Festhalten geputzt, weil er nicht will.

    Wir hatten so viele Probleme mit den Beissern, dass es aber sein muss.

    Bevor ihr gar nix macht, bitte festhalten und selbst machen.

    Hört sich zwar jetzt hart an, aber für die Zähne und das Kind ist es wohl am besten.

    Schlimmer sind ZahnOPs und was sonst noch folgen kann. Ich sprech da leider aus Erfahrung.

    LG
    Sandy
     
  6. AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!


    Wir haben bei Lucy auch in der "Ich will nicht Phase" mit festhalten Zähne geputzt. Sie war allerdings etwas älter und hatte schon alle Zähne (wegen wehtun). Morgens waren wir etwas liberaler, aber Abends vor dem Schlafengehen mußte es einfach sein.

    Mir ist das Zähne putzen einfach zu wichtig....

    Ich muß aber auch sagen, dass die Phase gottseidank nicht sooo lange war....

    Vicky meckert zwar auch etwas, wenn ich nachputze, aber bis jetzt hält sich´s noch im Rahmen.

    Drück euch die Daumen, Claudia, dass es bald besser wird...
    Ich denke auch, dass er vielleicht grad Zähne kriegt und Zähneputzen unangenehm findet..

    Liebe Grüße :winke:
     
  7. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

    Wir müssen selten mit "gewalt" Zähne putzen..dafür mach ich mich halt häufig zum Affen und es kann schonmal seeeeeeeehr lange dauern bis wir mit Zähne putzen fertig sind.
    Zahnputzlieder singen, Zahnteufel suchen, Plüschtiere helfen beim Putzen,Buch anschauen, Kasettenrekorder laufen lassen, gegenseitig Zähne putzen.

    Ich habe auch die Einstellung, daß ich nach Möglichkeit versuche zu vermeiden, es als Zwang auszuüben, weil ich auch möchte, daß er mit Spaß zähne putzt. Wenn Kim natürlich ÜBERHAUPT nicht mitmacht, MUß trotzdem geputzt werden!!!

    Viel Erfolg und gute Nerven.

    Tschüß :winke:
     
  8. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE !!! wg. Zähneputzen !!

    Kligt vielleicht witzig aber mag er, wenn du singst?
    Bei Nele mach ich das jetzt schon seit sie auch mal rumgezickt hat. Meist erzählt sie mir jetzt schon, was ich singen soll. Das lenkt wahrscheinlich ab - 2Min. können bei Nele´s Quirligkeit schon als Stillhaltefolter bezeichnet werden.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...