Hilfe - Welche Heilnahrung bei HA-Kind

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sabine mit Anna, 10. April 2006.

  1. Hallo Kim und alle anderen,


    Anna hat seit Sonntagmorgen Brechdurchfall und Fieber. Gebrochen hat Sie zum Glück nur 1 mal und das Fieber geht auch zurück. Nur der Durchfall macht mir Sorgen. Jedesmal gehts bis zum Schlafsack durch :-(. Sie hat gestern verdünnte HA-Milch bekommen und hat dabei sehr gut getrunken. Austrocknungszeichen sind keine vorhanden.

    Artztermin werde ich erst heute am späten Nachmittag bekommen, da Annas Ärztin im Urlaub ist und anscheinend andere in der Gegend auch.

    Meine Frage ist ich möchte jetzt schon auf Heilnahrung umstellen, welche gibt es für HA-Babys?

    Habe leider über google auf die schnelle nix gefunden.

    Weiß jemand Rat?


    Liebe Grüße


    Sabine mit Anna


    geb. 08.08.2005
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe - Welche Heilnahrung bei HA-Kind

    Hallo Sabine,

    seh grad, dass du mir durchgefluppt bist :oops:

    Es gibt von beba das sensitive. Das kann in eurem Fall genommen werden.

    Ansonsten die gewohnte HA-Nahrung als Halbmilch geben plus Reisflocken.

    http://www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

    Aber bitte mit dem Kinderarzt abklären!

    Gute Besserung für die Maus
    Kim
     
  3. NicoleW

    NicoleW Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei Frankfurt
    AW: Hilfe - Welche Heilnahrung bei HA-Kind

    Hallo Sabine,

    meine Tochter ist ebenfalls HA-Kind. Wir haben mit der von Kim empfohlenen Beba Sensitive (bei Blähungen und Durchfall) im 5. Monat sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Sie aufgrund des hydrolisierten Eiweißes gut für HA-Kinder geeignet. Ein weiterer großer Vorteil: sie schmeckt nicht anders als andere HA-Nahrung auch und wurde von Sarah sehr gerne getrunken.

    Gute Besserung!

    Nicole mit Sarah (*09.09.2005)
     
  4. AW: Hilfe - Welche Heilnahrung bei HA-Kind

    Hallo Kim und alle anderen,

    Neugikeiten von Anna und mir.

    Anna ist komplett fieberfrei, desweiteren hat der Saft den die Kinderärztin Ihr verschrieben hat super angeschlagen. Die Windel läuft jetzt nicht mehr über und Sie ist munter drauf.

    Nestle Beba Sensitive trinkt Sie sehr gut. :bravo:

    Zwar hat Sie die Elktrolydlösung komplett verweigert, aber ich denke das schlimmste ist überstanden.

    Nun heißt es aufpäppeln. Ich werde Euch weiter berichten.



    Update:

    kann irgendwie keine neue antwort schreiben deswegen über änderung.


    Am Nachmittag hat sich jetzt alles verschlechtert. Wir werden jetzt ins KH fahren.

    Drückt uns die Daumen das ich nur überbesorgt bin.

    Liebe Grüße

    Sabine mit Anna

    Vielen Dank für die guten Wünsche.


    Sabine mit Anna
     
    #4 Sabine mit Anna, 11. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. April 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...