hilfe! was ist jetzt los?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von alex333, 25. Juli 2005.

  1. also mit dem posting " zu viele mahlzeiten" habe ich es wohl verschrien...
    seit gestern verweigert lilli fast jedes pregomin fläschen! gestern hatte sie gerade mal 330 ml bis 22 uhr getrunken( da hat sie aus dem schlaf heraus dann noch 230 getrunken- also durst hatte sie...), im gegensatz dazu hat sie das gemüsegläschen mittags und den brei( 200 ml und reisflocken) abends fast ganz gelöffelt. wie viel sollte sie den minimum jetzt noch pregomin trinken? sie ist natürlich verstopft heute! :-(
    bitte um rat,mach mir sorgen!
    danke!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Alex,

    wie geht es euch mittlerweile ???

    :tröst: Ute
     
  3. hallo liebe ute!
    danke der nachfrage, jetzt trinkt sie wieder etwas besser...
    da es aber weiterhin immer nur im halbschlaf möglich ist, werde ich mit den fläschen seit der breieinführung abends langsam etwas irre...ich bin nur mehr am essensvorbereiten und füttern!
    da sie ja wasser und tee nur mit dem löffel(! :-? ) nimmt, kommt da nicht sehr viel zusammen! wieviel pregomin sollte sie denn noch ca. kriegen?
    gestern warens 700 ml,plus 190g mittagsgläschen und die hälfte vom pregomin- reisflocken-brei.war aber eben sehr stressig, sie dann zur rechten zeit zum schlafen zu bringen und ich hatte das gefühl dass die mahlzeitenabstände jetzt so knapp sind...
    so ungefähr siehts momentan aus:
    6:100-120ml pregomin
    9.30: 150- 180ml pregomin
    12.30:190g gläschen(gemüse-fleisch)
    14.30:150ml pregomin
    17.30:200ml pregomin mit 4 el reisflocken( ca die hälfte bis 2/:relievedface:
    19:140 ml pregomin
    22.30:200ml pregomin

    puh, so, danke für die zeit die du dir nimmst! :)
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Alex,

    600 ml Prego wäre prima. Wenn es mit dem Mittagessen besser klappt dann gib doch noch eine 2. Mittagmahlzeit am Nachmittag. Sie darf ruhig schon 2 milchfreie (pregofreie) MZen haben. Wenn sie die 2. Mittagsmahlzeit isst kannst du Prego sogar auf 400 - 500 ml reduzieren.

    :winke:
     
  5. danke ute! das ist eine tolle idee! :bravo:
    soll ich das zusätzlich oder anstatt des pregomin- reisflockenbrei geben?
    das würde unseren trinkstress sehr erleichtern, wenn das klappt!
    ich wünsche dir einen schönen tag!
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Anstatt einer Prego-Flasche einen Prego-Reisbrei.

    20 g Reisflocken in einen Teller - 200 ml Prego darauf gießen umrühren und füttern.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...