Hilfe : Verstopfung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von anedbe, 18. Januar 2003.

  1. Mein Kleiner ist jetzt 8 Monate und seit knapp einem Monat isst er auch mal was anderes als Muttermilch ! Allerdings am Liebsten Banane ! Die hat leider verstopfende Wirkung, so dass er sich mit dem Stuhlgang sehr quält. Hat jemand eine Idee, was ich ihm geben könnte, dass sich die Sache wieder verflüssigt ? Heute hat er wieder alles abgelehnt : Zucchini, Birne, Reisflocken, Aprikose. Banane gebe ich ihm erst mal nicht mehr - aber was kann ich ihm geben ?

    Danke
    Angelika
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Angelika,

    du müsstest mir mal genau aufschreiben, wie ihr den Kostaufbau mit Beikost begonen habt.
    Sofort mit Obst?
    Sinnvoll wäre gewesen, als erstes mit Karotten oder Pastinake (ein sehr mildes Wurzelgemüse) zu beginnen, dann Kartoffeln und schliesslich Fleisch dabei. Sprich, erst eine komplette Mittagsmahzeit einzuführen. Wenn diese komplett gut vertragen wird, wird nach und nach jede weitere Brustmahlzeit durch "feste" Nahrung ersetzt.
    Es ist nicht zwingend nötig, zuerst mit der Mittagsmahlzeit zu beginnen, empfiehlt sich aber in sofern, dass dein Kleiner dann nicht direkt auf Süß getrimmt wird und zum Schleckermäulchen wird.
    Banane wirkt in der Tat sehr stopfend, vielleicht versuchst du tatsächlich mal Pastinake aus dem Gläschen, die schmeckt auch recht süß und stopft nicht.
    Zucchini würde ich auch nur ab und zu geben, denn sie ist zwar gut bekömmlich aber sehr stark wasserhaltig und wenig nährstoffreich.

    Schau einfach mal diese Seiten durch, da dürftest du viele tolle Tips bekommen:
    www.babyernaehrung.de/nahrungen.htm
    ...ansonsten melde dich gerne noch mal!!

    :winke: Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...