Hilfe:Totale Flaschenverweigerung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katja&Linus, 18. Mai 2005.

  1. Hallo,

    habe weiter unten schon geschrieben (siehe "Abendbrei einführen???"): inzwischen verweigert Nina aber komplett die Flasche mit Milch.

    heute morgen 8:00 hat sie 50ml getrunken und dann bis 11 weitergeschlafen. Um 11 hab ich wieder eine Flasche angeboten, doch da hat sie nur 30ml getrunken. Sie ekelt sich regelrecht vor dem Flaschensauger und ihrer Milch. Hunger und Appetit hat sie aber total, denn das Gläschen, das ich ihr dann gegeben habe, hat sie in ein paar Minuten leergefuttert: richtig gierig.

    Heute abend führe ich also den Abendbrei ein, aber was mache ich mit de restlichen Mahlzeiten????

    Bitte schnelle Hilfe
    Danke
    eine verzweifelte Katja
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katja,

    bleibe unbedingt weiter dran mit der Flasche. Sie darf gerne ihren 2. Brei - den Milchbrei - abends bekommen und soviel essen wie sie mag. Aber morgens und nachmittags ist immer noch Flasche angesagt.

    Milumil müsste ihr besser schmecken als Comformil - daher würde ich nur noch dieses anbieten. Evlt. Milchpulverreste kannst du mit Reis- der Haferflocken zu einem Brei verrühren und löffeln.

    Da sie supergut zugenommen hat ist es nicht schlimm wenn sie mal ein paar Tage weniger Milchnahrung zusich nimmt. Vermutlich reicht ihr der Abendbrei dann eh für die ganze Nacht.

    Ich schick dir mal einen virtuellen Ersatznerv :wink:

    Ute
     
  3. Hallo Ute,

    danke für die Antwort und den virtuellen Ersatznerv.

    Ninas Essensmengen waren heute also bisher:
    08:00: 50ml Flasche
    11:00: 30ml Flasche + 190gr. gemüsegläschen
    15:20: 170ml Flasche
    19:30: ein paar Löffel miluvit mit + 120ml Flasche

    Hab ihr heute weiterhin Comformil gegeben gehabt, weil sie ja bei Milumil so arg das Gesicht verzogen hat, vielleicht ja auch nur, weil es neu war. Meinst Du echt, ich soll wegen des Geschmacks auf Milumil umsteigen??? wenn ja, dann lieber auf die 1er oder die 2er????

    Vielen Dank nochmal, ich wüßte nicht, was ich ohne Euch machen würde
    1000 Grüße und Küßchen
    Katja
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo katja,

    comformil entspricht glaub ich stärkemäßig einer 1-er milch. deswegen würd ichs bei milumil auch erstmal mit einer 1-er versuchen.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...