HILFE - Stachelbeerwespe

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Mini-Muffti, 5. Juli 2006.

  1. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    War ich vorhin im Garten, pflücke Erdbeeren und was sehe ich???:achtung:
    Mein Stachelbeerstrauch ist von unten her ganz kahl gefressen! :entsetzt:
    Ich schau genauer hin und seh ganz viele kleine grün-schwarze Raupen, die kräftig an den Blättern kauen :bruddel:

    Jetzt hab ich gesurft, wie ich die wegbekomme. Etwas biologisches gibt es nicht. Also hat GG vorhin versucht möglichst alle Raupen einzusammeln :nix:

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Viechern? Reicht das Absammeln? Hat mein Stachelbeerstrauch noch eine Chance? Oder soll ich ihn gleich rausreißen?

    Steffi
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: HILFE - Stachelbeerwespe

    HI Steffi

    ich habe jetzt mal geschaut, aber auch meine Garten-Enzyklopädie sagt gar nichts zur Behandlung/Vernichtung bei Stachelbeerwespen. Sie werden nur als Schädling erwähnt und damit is' fertig.
    Im Netz bin ich auch spontan nicht fündig geworden :-?

    Am besten weiter ablesen und schaun, daß die nirgendwohin auswandern (Johannisbeeren z.B. mögen die auch)

    LG Silly
     
  3. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: HILFE - Stachelbeerwespe

    Also heute sah es noch ziemlich ruhig aus auf meinem Stachelbeerstrauch.
    Mal sehen, ob das so bleibt...

    @Silly: Danke für die Mühe!

    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...