Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von nil, 11. Januar 2006.

  1. nil

    nil

    Hallo!

    ich möchte den Vornamen meines Jungen 9 Monate alt momentan umändern, auf der Behörde meinte man zu mir mindestens 200 Euro?Dabei habe ich gelesen,das es sogar kostenlos sein kann das erste Jahr? Verstehe echt nicht was das sein soll, wer kennt sich da aus,ich muss auch einen besonderen Grund angeben,der Grund,das ich keine freie Wahl hatte und praktisch unter dem einfluss der familie meines mannes stand zählt nicht,wer hätte rat ist echt dringend!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    Also ehrlich gesagt habe ich davon keine Ahnung.

    Ich kenne ja auch keine Hintergründe, aber wie kann man denn den Namen eines 9 Monate (!) alten Jungen ändern (wollen)? Darf ich fragen, wie Du ihn nennen möchtest? Was ähnliches?

    Verwirrte Grüße
    Sonja
     
  3. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    also das frag ich mich auch!
     
  4. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    Hallo Nil,

    Namensänderungen sind immer so teuer, es sei denn, es liegt ein wichtiger Grund vor und/oder es leidet jemand sehr unter seinem Namen.

    Aber das ist ja bei Deinem Sohn wohl nicht der Fall und da wirst Du wohl zur Kasse gebeten werden.

    Mikail Kasimir ist doch ein schöner Name, wie möchtest Du ihn denn von nun an nennen? Du mußt bedenken, daß er seinen Namen jetzt schon kennt und ich würde da schon dabeibleiben, das nur als gutgemeinten Rat am Rande....

    LG
     
  5. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    ich stell mich da auch mal in die Reihe der fragenden *undkratzmichauchamkopf*

    Gruß jenny
     
  6. AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    vielleicht heisst er ja gar nicht wirklich mikail-kasimir. ;-) und sie will grad den namen haben?

    ich kann das verstehen. irgendjemand schrieb hier schon mal, dass die mutter noch im op war und der vater einfach einen namen sagte, der gar nicht abgesprochen war o. so. und die mutter hat ja oft schmerzen o. ist sonstwie hinüber und hat keine nerven, da drauf zu achten.

    also, ich verstehe es, wollte ich nur sagen. und gerade, wenn man oft den anderen namen schon sagt o. einen kosenamen benutzt und nicht wirklich den amtlich eingetragenen, ginge das ohnehin, ohne das kind das fühlt. auch und erst recht in diesem alter.

    viele adoptierte kinder hießen noch viel länger anders und erfahren das erst jahre später. ohne es noch zu wissen. ;-)

    du solltest es dann aber schnell machen. die kosten wären mir da egal. vielleicht wird es günstiger, wenn du den namen behälst, nur zusätzlich noch einen weiteren namen eintragen lässt? und den kannst du ja dann als rufnamen benutzen. (wird ja nicht mehr unterstrichen o. so. ist also ganz deins, welchen du als rufnamen nimmst.)

    dann musst du nur aufpassen, dass du bei der kk, der kindergeldstelle und im kiga auf den rufnamen eintragen lässt. mein sohn hat auch mehrere namen und nur einen (nicht den ersten aus der folge) führen wir bei offiziellen stellen.
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    Neee, nicht ändern! Ich hab mich so gefreut, dass endlich mal ein Kasimir da ist, ich wollte meinen Sohn (den ich ja nu nicht habe :-D) immer Kasimir nennen...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  8. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe!!!!!!Namensänderung, musst das soviel kosten?

    Hallo
    Es gibt eine Namenberatungsstelle
    Frau G. Rodriguez


    wenn Du möchtest gebe ich Dir die adresse,villeicht kann Sie dir weiter helfen...könnte ja sein..ich habe die mal im MDR gesehen... das war sehr intressant...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...