Hilfe Nabel nässt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tana, 11. Februar 2006.

  1. Tana

    Tana Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    mensch was kann ich denn bei Montag tun, damit ich den Nabel "trocken" bringe?
    Raphael saß in der Wanne als es leicht rot aus dem Nabel lief. Beim Trokenfönen lies es auch nicht nach.
    JEtzt weiss ich nicht was tun , bitte hilft mir :-(

    *Ratlose* Grüße
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Hilfe Nabel nässt

    Von Weleda gibt es einen extra Nabelpflege-Puder...ich meine, er heißt "Wecesin" oder zumindest sehr ähnlich. Gibt's in der Apotheke und hilft wirklich gut.

    Gute Besserung!
    :winke:
     
  3. AW: Hilfe Nabel nässt

    Aus der Ferne lässt es sich, denke ich, schwer erkennen, ob es sich um einen banalen, nässenden Nabel oder vielleicht eine Nabelinfektion handelt.
    Es ist gar nicht ungewöhnlich, dass ein noch frischer Nabel Flüssigkeit absondert. Selbst in der dritten Woche kann der Nabel noch feucht sein bzw. wieder feucht werden, manchmal sogar etwas blutend.
    Sicher werden von Dir etwaige „Verunreinigungen“, z.B. geronnenes Blut, nicht entfernt! (Entschuldige, dass ich das wage, anzusprechen, aber erschreckend viele Mütter pulen recht früh tatsächlich mit Q-Tips im Nabel herum...!)
    Der Nabel wird zuhause mit 70%iger Alkohollösung abgetupft und gepudert (z.B. mit Wecesin®), dann mit steriler Gaze abgedeckt. Auch etwas Salz im Badewasser kann zur Heilung förderlich sein.
    Meist sind diese Nässungen nicht besorgniserregend. Verbessern sie sich allerdings trotz entspr. Pflege nicht oder ist die Hautumgebung ebenfalls gerötet oder geschwollen, empfiehlt sich immer ein Vorstellen beim KiArzt, der dann ein entzündungshemmendes Puder oder gar eine antibiotische Salbe verschreiben kann.

    Gute Besserung! Pépé!
     
  4. Tana

    Tana Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe Nabel nässt

    Huhu Pepe ,
    mein Sohn ist fast 15 mon. alt :) und deswegen mach ich mir sorgen... Nach der Geurt viel der Nabel eh erst drei Mon. später ab und ich hab nie gepudert oä. Die Hebi meinte das brauchts alles nicht.

    Naja morgen wede ich dann eh zum KiA schauen
    Danke Euch!!!!
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Hilfe Nabel nässt

    Tut das nicht weh auf einer Wunde?! 8O

    :winke:
     
  6. AW: Hilfe Nabel nässt

    Oh sorry (Nov. 04!!!) - Ich würde das vorsichtshalber dem Arzt vorstellen...
    LG Pépé
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was hilft bei näßenden nabel von erwachsenden

    ,
  2. baby nabel feucht wecesin

Die Seite wird geladen...