Hilfe! Mucosolvan Spasmo Hustensaft

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Brigitte, 3. Oktober 2004.

  1. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    Maxi hat das 1. Mal Bronchitis und bekommt Mucosolvan Spasmo Hustensaft. Seitdem haben wir das totale Chaos hier! Er hat es jetzt 2x abends bekommen und beide Male konnte er schlecht einschlafen, bzw. er war sowas von aufgedreht, hat geredet wie ein Buch, am Freitag ist er erst um kurz vor Mitternacht ins Bett :o
    Gestern ist er schlafen gegangen, wieder aufgewacht, wieder ins Bett, um halb zwölf wollten Stefan und ich schlafen gehen, da sitzt Maxi in seinem Bett und schaut Bücher an :o
    Tagsüber ist er dann natürlich todmüde, durch die Hustensaftgabe am Morgen aber auch wieder so aufgedreht.
    An dem Husten liegt es übrigens nicht, dass er nicht schlafen geht, er hustet so gut wie gar nicht mehr...
    Hat jemand von euch schon solche Erfahrungen gemacht?
    Gibt es eine Alternative zu dem Saft?
     
  2. Wir nehmen meistens Monapax Hustensaft.

    :winke:
     
  3. Hallo Brigitte
    wenn du dir die packungsbeilage durchliest, ist das eine der Nebenwirkungen dieses Saftes :( -leider. Die Alternative wäre dann vielleicht inhalieren, allerdings haben die dazu nötigen Mittelchen auch dieselben Nebenwirkungen- aber jedes Kind reagiert vielleicht anders drauf. Vielleicht kannst du einfach die Zeiten ändern zu denen du das Zeugs gibst, d.h. abends früher, damit das Aufgedrehtsein zur bettgehzeit schon etwas abgeflaut ist????
    LG
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja genauso sah es bei uns auch aus als er den saft bekam. Habe dann mit dem Arzt gesprochen und er bekam den Saft morgens ganz früh und nachmittags. So das genug zeit dazwischen liegt zum schlafen

    lg sandra
     
  5. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Linus hat leider auch schon relativ oft den Saft nehmen müssen :-? Der Kidoc hat uns dann immer gesagt, wir sollten morgens und mittags den Spasmo Mucosolvan geben, für abends gab es dann noch einen extra Saft.

    So hatten wir keine besonderen Schlafprobleme.

    Gute Besserung wünscht
    Jenni
     
  6. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Hallo Brigitte,


    hat nicht Heike auch schon mal sowas geschrieben?

    Ich habe bei Franziska nichts derartiges feststellen können - Spasmo M. war nur nötig als sie 6 Monate alt war, ansonsten hatten wir immer den normalen Kinder-Mucosolvan.

    Ist seine Bronchitits denn spastisch lt. Doc?

    Gehst Du morgen wieder zum Abhören? - Dann frage den Doc gleich nach einer Alternative.

    Wir haben nachts auch immer den Monapax gegeben - ist übrigens auch gegen Keuchhusten.

    Ansonsten noch möglich:

    Quarkwickel, Zwiebelwickel, Vollbad mit Zitronensaft 10 Minuten - danach Pulsatilla Globuli und Ruhe, SchüsslerSalz Nr. 10 (Natrium sulf.), Einreiben mit Soledum oder Transpulmin für Kinder oder Niauli-Öl vermischt mit Olivenöl, Niauli auf die Bettdecke tröpfeln, Aufstellen der Duftlampe mit Cajeput oder Niauli, Fencheltee kochen und den dampfenden Topf - für Maxi unerreichbar - im Zimmer plazieren, inhalieren (hat Franziska bis dato nur 1x zugelassen), wegen Globulis: Habt Ihr nicht eine Heilpraktikerin in der Familie?


    Ich wünsche Euch gutes Gelingen und gute Besserung!!!!


    LG, Evelyn :bussi:
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Brigitte,

    vielleicht wuerde dies hier helfen: ein Husten-Gel mit Schuessler-Salzen... J-Lu hat auch ganz schlimm gehustet; und mit der Creme fast gar nicht mehr.

    Liebe Gruesse und gute Besserung fuer den kleinen Patienten.
    :bussi: Claudi

    P.S. Inhalieren (Kaltinhalieren mit dem Babyhaler) hat bei Jan-Luca frueher auch gut geholfen - falls Du an dem Namen der Sprays interessiert bist, schreib' mir 'ne PN (komme leider grad nicht dran, sonst wecke ich die Knirpse)
     
  8. Brigitte

    Brigitte Für mich reicht kein Titel

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zw. Augsburg und München
    Homepage:
    @Evelyn: Ja, wir müssen morgen nochmal zum Doc. Maximilian hatte bis jetzt allerseltens Husten und Bronchits überhaupt noch nicht. Ich werde den KiA aber auf jeden Fall mal auf eine Alternative ansprechen. Ich hoffe natürlich, dass die Bronchitis was einmaliges war....
    Den Monapax-Saft werde ich mir auf jeden Fall mal aufschreiben. Den normalen Mucosolvan-Saft hat Maxi letzte Woche gehabt, den hat er gut vertragen. Bis jetzt hatten wir aber immer den Prospan, mit dem sind wir super zufrieden.
    Deine anderen Tips sind auch super, ich werde sie mir mal aufschreiben! Inhalieren gibt bei Maxi bestimmt großen Protest, schätze ich mal.

    @Claudi: mit den Schüssler-Salzen habe ich überhaupt noch keine Erfahrung, kannst du mir da mal nähere Infos dazu geben? Gibts da ein gutes Buch drüber?


    Wir haben es heute auch so gemacht, dass er am frühen Nachmittag seinen Saft bekommen, ich bin optimistisch, dass er heute besser schläft :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. spasmo mucosolvan saft erfahrung

    ,
  2. spasmo mucosolvan baby

    ,
  3. spasmo mucosolvan kein schlaf

    ,
  4. spasmo mucosolvan baby 5 monate,
  5. spasmo mucosolvan saft,
  6. alternativen zu spasmo mucosolvan,
  7. mucosolvan Saft nachmittags
Die Seite wird geladen...