Hilfe Motten, was kann man tun?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von teriessa, 1. September 2005.

  1. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    Bei uns haben sich Motten eingeschlichen und putze nun sämtliche Schränke in der Küche raus. Kann ich da was reinstellen, das die Biester vertreibt?
    Ich meine einen link schon mal gesehen zu haben, finde den aber irgendwie nicht.

    Danke schonmal
    Sabine
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Sabine,

    es gibt Klebefallen, die man an die Innenseite der Schranktüren kleben kann.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Also ich kenne:

    Zedernholzöl oder ein Stück Zedernhol;
    Zitronenöl oder abgeriebene Zitronenschalen in ein Stoffsäckchen geben und in Kleiderkasten hängen;
    Lavendelsäckche erfüllen auch einen guten Zweck und riechen auch noch sehr gut. Du kannst Auch Lavendelöl ein bißchen auf die Kasteninnentür aufstreichen.
    Terpentinöl ist halt nicht so ein guter Geruch - der aber auch helfen soll.

    So - vielleicht ist was dabei für Dich
    Lieben gruß
    Christine
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hatte die auch mal. Meist ist das "Nest" in einer Lebensmittelpackung, daher hat es bei mir gereicht, alle Vorräte wegzuschmeißen und die Schränke gründlich auszuwischen.

    :winke:
     
  5. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    Wir haben immer mal wieder Lebensmittelmotten, weil die oft in den Haferflocken aus dem Geschäft mit in den Schrank kommen ...

    Zeder und Lavendel hilft meines Wissens nur bei Kleidermotten.

    Bei den Lebensmittelmotten alle Lebensmittel genau überprüfen, alles Befallene wegwerfen, das nicht befallene in gut verschließbare Gläser tun (die Motten fressen auch pappverpackungen) oder halt ALLES wegwerfen.
    Die Gläser haben den Vorteil, daß man sich den Reis anschauen kann, bevor man ihn in den Kochtopf schüttet. Wenn man es nämlich nachher merkt ist es im wahrsten Sinne zum k***

    Ja und dann die Motten-klebefallen, damit man immer sieht ob es wieder mehr werden, ob sie jetzt weg sind.

    Bei uns ist es jedesmal ein harter Kampf, aber so haben wir die Mistviecher in den Griff gekriegt.

    vlg, Gisela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...