Hilfe: Lippenbändchen -OP!!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Marion, 17. September 2004.

  1. Ich brauche :jaja: mal Eure Erfahrungen.

    Laura hat zwischen den oberen Schneidezähnen ein recht stark ausgeprägtes Lippenbändchen, was der Zahnarzt wegen der Lückenbildung :-? entfernen will, wenn die neuen Schneidezähne durchbrechen.

    Nun wäre es :( langsam soweit :-? .

    Hat das schon jemand :???: von Euch machen lassen?

    Gibt es irgendwelche Alternativen anstatt zu schneiden?

    Brauche dringend Infos!!! DANKE !!!
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    eine solche OP käme für mich erst in Frage, wenn die Zähne komplett durch sind. :jaja:
    Von Alternativen habe ich leider noch nichts gehört.... aber mich würde in einem solchen Fall noch der Stand der anderen Zähne interessieren, nicht das da nachher zu wenig Platz ist und die schon durch nicht mehr vorhandene Lücke die Zähne übereinander geschoben werden.

    etwas wirr - aber hoffentlich trotzdem etwas verständlich :?: :!:

    LG Silly
     
  3. Hallo

    Lea hast das gemacht bekommen mit 6 Wochen und nochmal richtig in Narkose( die gleiche Narkose für Polypen ) mit 2,5 Jahren...
    hatte aber keine Schmerzen kein nichts danach
     
  4. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    Hoi!

    Also, ich kenne es aus meiner Erfahrung und aus der Praxis von meinem Mann, der ist Zahnarzt :eek:

    Ich hatte postoperativ keine Schmerzen und das alles war schnell vergessen. Von der Betäubung eine total dicke Lippe (so fühlte es sich wenigstens an :) ) und ich durfte Abends ein Eis essen :-D

    Mein Mann sagt folgendes: Erst das Lippenband schneiden wenn die Zähne da sind. Dann ist das Kind ein wenig älter und kann den Eingriff besser verschmerzen. Im Idealfall macht der Zahnarzt es mit einem Weichgewebslaser, dann blutet es nicht einmal.

    Extra schnell den Gatten gefragt! :D

    Grüsse Zaza
     
  5. Danke :bravo: Euch!

    @Zaza, das hilft mir :jaja: weiter, an einen Laser habe ich auch schon gedacht- muss mich mal schlau fragen, wer das hier so macht!
    Ein Zahn ist schon da, der :-? andere nicht.

    Sollen die schon :???: weit raus sein, wenn das Lippenband entfernt wird.

    Dann muss sich die Lücke von alleine durch den Druck der anderen wieder schliessen, oder wie?!
     
  6. Hi

    Noémi hat das gerade hinter sich. Der Papa hats gemacht, er ist Zahnarzt.

    Es war total unproblematisch. Eine Alternative wäre Lasern.

    Bei mir wurde das nicht gemacht, und ich hatte eine Lücke von 1,5 mm und habe sehr darunter gelitten. ich habe es mir dann korrigieren lassen mit Porzelanschalen, aber es wäre besser gewesen wenn das Lippenbändchen als Kind durchgeschnitten worden wäre.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  7. Bei meiner Tochter wurde gelasert, da war sie neun.
    Auch bei ihr war das völlig unproblematisch! :jaja:
    Sie hat immer noch eine klitzekleine Lücke und die sieht auch schön aus!

    :winke:
    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...