Hilfe, können das Wachstumsschmerzen sein??

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von finchen2000, 26. Februar 2007.

  1. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen:winke:
    vielleicht hat jemand eine Idee.

    Jorick ist heute völlig lurig und trantütig.
    Er ist sofort genervt, wenn ihm was nicht passt, ganz anders als meistens sonst.

    Vorhin haben wir mit einer dicken Murmel gerollt und die drei Kinder saßen im Spreizsitz im Kreis und haben die Füsse aneinander gestellt, damit die Murmel nicht wegrollt.

    Das konnte er nicht, er hat immer ein Bein angewinkelt, mal rechts, mal links.
    Ausserdem sagt er, sein Bein tut ihm weh.:ochne:
    Und, was mir besonders komisch vorkommt, er ist heute fast nix, und das ist für meine Kinder äußerst ungewöhnlich.:heilisch:

    Kennt das jemand, äussern sich Wachstumsschmerzen so??

    Wir hatten bisher (offensichtlich) noch keine.

    Ratsuchende Grüsse

    Heike
     
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe, können das Wachstumsschmerzen sein??

    Hm, hast du schon mal an Gliederschmerzen gedacht? Brütet er vielleicht einen Infekt aus?

    Lieben Gruss und gute Besserung
    L.
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hilfe, können das Wachstumsschmerzen sein??

    Möglich ist es - ich würde aber eher auf einen sich anbahnenden Infekt tippen... Wachstumsschmerzen kommen eigentlich eher abends oder nachts, wenn die Kinder sich total im Schlaf entspannen.
    LG, Anke
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe, können das Wachstumsschmerzen sein??

    Hallo und danke für eure Antworten.:winke:

    Wenn ich erst jetzt gepostet hätte. . .

    er hat 39,3 Fieber!!:ochne:

    Wie angeflogen, als ich vorhin schrieb, hatte er 36,4!

    Na denn, mal abwarten, was kommt, hab ihm Nurofen Saft gegeben.
    Hoffentlich geht´s ihm bald wieder gut, er sieht so richtig fertig aus.

    Sowas kommt immer dann, wenn ich arbeiten muss!

    LG
    Heike
     
  5. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: Hilfe, können das Wachstumsschmerzen sein??

    Gute Besserung Deinem Kind.

    Im Moment isses schlimm , der Infekt zieht durch Deutschland hab ich das Gefühl.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...