Hilfe, immer geht das Antibiotika daneben :-(

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Alina, 1. Juli 2005.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Guten Morgen zusammen :winke:

    Josephine will einfach ihr AB nicht nehmen :heul: Dabei riecht es relativ süß. Ich hab es mit verschiedenen Löffeln probiert, sogar schon mit einer Spritze und dann in die Backen gespritzt....mit ablenken etc. Abersobald es irgendwie in ihrem Mund ist, gehen sicher 0,5ml wieder raus :-? Gestern erbrach sie sogar ihr ganzes Milchfrühstück vor ekel...

    :help: Und das soll jetzt noch 8wo. so gehen? NEE nicht mit mir. Aber ins Kh will ich auch nicht so lang :-( Unser Urlaub steht doch bald an. Was kann ich tun?

    lg Alina
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    oh je!!!! da weiß ich jetzt auch keinen rat.Ich habs Fabienne immer mit der Spritze gegeben.So hinten auf die Zunge, das sie es einfach schlucken musste.Sie hats aber auch nicht wieder ausgespuckt( wir haben aber auch innerhalb 8 Wochen dauernt das AB wechseln müssen, da neue Infekte trotz AB kamen).
    Kannst du nicht ein anderes AB bekommen? Vielleicht schmeckt das absolut nicht, auch wenns süss riecht.

    Gruss
    Michaela
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Ist sie bestechlich? Gibt es etwas, wofür sie alles geben würde? In diesem Falle würd ich ihr evtl. n Ministückchen Schokolade versprechen, wenn sie das AB nimmt.

    viel Erfolg,

    Stephanie
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hallo Alina,
    also bei uns hat es am besten mit der Spritze geklappt, allerdings mußt du drauf achten, das du nicht die ganze ladung auf einmal reinmachst.
    Naja was noch recht gut war, ich hab vor seiner Milchflasche den Sauger mit dem AB befüllt, ohne Flasche dran. Das hab ich ihm hin gehalten und er hat sich das AB selbst rausgenuckelt. Dann hab ich eingach die Flasche aufgeschraub und er hat seine Mahlzeit bekommen.
    Naja ich weiß ja nicht ob sie ein Flaschenkind ist, bei einem Stillkind dürfte das denke ich nicht gehen :-?
    Aber versuchs mal, wenn sie selbst dosieren kann geht´s vielleicht besser.


    LG Katja
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Alina, spritz das Antibiotikum mit einer Spritze nicht nur einfach in die Wange, sondern ungefähr dahin, wo später mal die Weisheitszähne hinkommen, also möglichst weit nach hinten, aber ohne hinten die Zunge zu berühren, das könnte wieder ein Würgen auslösen. Jedenfalls wird dort gleich ein Schluckreflex ausgelöst, ohne daß sie viel schmecken kann.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...