Hilfe ich hab ne Vergetarierin zur Tochter

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nicoletta, 3. November 2005.

  1. Hall Schnullis,

    Leonie ist jetzt kanpp 2 und unser Problem: Sie mag kein Fleisch. Wurst isst sie auch nur in der Metzgerei direkt auf die Hand (daheim nicht) und Wurst is ja auch nicht so dolle. Sie spuckt mir jegliches Fleisch (Fisch auch) postwenden wieder aus. Auch Hackfleisch usw.
    Ich habs auch schon püriert und unter die Soße gemischt.... dann isst sie die Soße auch nimmer....

    Also wieivel Fleisch ist überhaupt nötig bzw. wie kann ich ihr die nötigen Nährstoffe sont zuführen?

    Danke
    Nicoletta
     
  2. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hi Nicoletta,

    wieviel Fleisch konkret nötig ist, kann ich dir nicht sagen.
    Aber ich habe hier auch so ein fast-vegetarisches Exemplar zuhause :bravo: und bin es selbst auch (wurde aber nie thematisiert und da mein Mann gerne Fleisch isst, wird Fleisch/Wurst auch zubereitet und angeboten).
    Meine größte Sorge diesbezüglich ist ein Eisenmmangel (den hab ich nämlich), laut der Kinderärztin im konkreten Fall aber unwahrscheinlich.
    Ich kaufe jetzt recht regelmäßig eine große Flasche Kräuterblut (kennst du vielleicht aus der Schwangerschaft). Dieses Eisen kann der Körper recht gut aufnehmen und es ist für den Körper in der Entwicklung und im Wachstum eh gut.

    LG, Melanie
     
  3. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ich würde dann bei der Ernährung auf viel Getreide achten. Ich denke, wenn sie sonst sehr ausgewogen isst, muss es nicht wegen dem fehlenden Fleisch unbedingt zu einer Mangel-Ernährung führen.

    Ich würde auch mit dem Kinderarzt sprechen und zusätzliche Eisenpräparate NUR dann geben, wenn ein akuter Eisenmangel besteht.

    Alles Gute
    Isabelle
     
  4. danke, wir haben in ein paar wochen u untersuchung. da werde ich es mal ansprechen. sonst isst sie recht ausgewogen. sie liebt gemüse (obst weniger) und futtert auch getreide (z.b. abends immer noch mit begeisterung griesbrei - naja ich ja auch:) )
    auch sonst kommt es mir nicht so vor als würde ihr was fehlen.

    lg
    Nicoletta
     
  5. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Guten Morgen Nicoletta,

    ich würde es aber dennoch nicht abends beim Griessbrei belassen, man kann z. B. Hirse, Dinkel, Buchweizen, Couscous, Haferflocken etc. etc. superlecker mit Gemüse oder Obst kombinieren.

    LG
    Isabelle
     
  6. hi,
    ähm *rotwerd* ich bin nicht sooo die begabte köchin, naja zumindest nicht so erfahren.
    hast du kindertaugliche rezepte? würde mich echt freuen

    lg
    Nicoletta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...