Hilfe.... Ich befürchte....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von StephanieM, 23. September 2012.

  1. StephanieM

    StephanieM Heisse Affäre

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    61184 Karben(Hessen)
    Hilfe ich befürchte meine Tochter hat sich die Nase gebrochen....

    Unsere Familie war bei einem Fest in unserem Ort und mein Mann kam nach hat aber die Jacke vom Kleinen Sohnemann vergessen gehabt so musste ich nochmal nach Hause gehen... In der Zeit wo ich weg war hat meine Große gespielt gehabt. Sie spielte auf so einer Treppe wo die eine Seite Stufen sind und die andere Glatte Gefälle hat für Rollstuhlfahrer... Dort rannte sie hoch und runter bis jetzt nie was passiert und ich komme wieder da war es schon geschehen und bekomme nur vom Mann erzählt sie ist dort runter gerannt und anscheinend gestolpert mit dem Gesicht auf die Plastersteine gefallen.... Sie hatte leicht was kaputt an der Lippe und ein paar Schörfungen an der Nase .... Aber nix geschwollen oder Schmerzen...heute fasse ich ihr über die Nase und merke die eine Seite ist glatt wie immer und auf der linken Seite ist ein fester Hüppel traute mich gar nicht irgendwas zu bewegen oder so fühlte sich komplett komisch an....meine Tochter sagte aber sie habe keine Schmerzen geblutet hat es auch nicht nur der Hüppel ist beunruhigend .... Was soll ich tun? Morgen zum Kinderarzt oder direkt zum HNO Arzt?
    Ps.: meine Tochter ist 5 Jahre alt.... Der Unfall passierte am Samstag....
     
    #1 StephanieM, 23. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2012
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    Kinderarzt und falls nötig, weiter überweisen lassen. Der HNO ist eigentlich nicht für gebrochene Knorpel zuständig.

    Salat
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    Warum fragst du hier, wo niemand sehen kann, was passiert ist? Was sagt dein Bauch? Im Zweifel würde ich immer sofort zum Notdienst fahren. Hier kann keiner eine Ferndiagnose stellen.

    Alles Gute für deine Tochter.
     
  4. StephanieM

    StephanieM Heisse Affäre

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    61184 Karben(Hessen)
    AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    Ich glaube ich fahre morgen früh in die akut Sprechstunde und mal hoffen das es nichts schlimmes ist.....da sie ja keine Schmerzen hat reicht es wenn ich morgen zum Kinderarzt dann fahre...
    Werde es dann zwischen 8-9 Uhr ja erfahren.... Hilft nur noch Daumen drücken und beten....
     
  5. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    bei so etwas, vor allem wenn man nix genaueres erkennen kann, würde ich wohl direkt zum Arzt fahren, bzw. KH.
    Alles Gute für deine Tochter!
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    Ich könnte niemals schlafen, wenn sowas ungeklärt im Raum stehen würde :roll:
     
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    Ich werde nie verstehen können, wie man sich in so einem Fall, wenn man sich nicht sicher ist, ob da was Arges im Raum steht, an ein Internetforum wenden kann, statt ganz einfach das Naheliegende zu tun, einmal ernsthaft drüber nachdenken und aufs Ergebnis kommen, dass eine Arztkonsultation wohl sinnvoll sein könnte.

    Alles Gute Deiner Tochter.

    Jacqueline
     
  8. AW: Hilfe.... Ich befürchte....

    ich wäre auch sofort ins KH gefahren.lieber einmal zu viel geschaut als einmal zu wenig.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...