Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Saramaus, 15. April 2008.

  1. ....OHHH Bitte ihr lieben Schnullis,
    wir wissen einfach nicht mehr weiter. Sara macht ja seit Februar jeden morgen Theater wenn es n den Kiga geht. Daran haben wir uns ja nun schon gewöhnt. Auch das sie seit ein paar Wochen nicht mehr zu Oma´s und Opa´s gehen will nehmen wir einfach mal so hin vielleicht ja eine "PHASE" !
    Jetzt kommt unser neues Problem: Sie will nicht mehr in ihrem Bett schlafen bitte, bitte bei Mama. Vorgestern war es sogar so schlimm das sie zweimal gebrochen hat vor lauter schreien. Gestern durfte sie dann bei Mama schlafen Papa wurde auf die Couch verbannt aber auch nur weil er heute noch frei hatte.
    Jeden Abend dauert es fast eine ganze Stunde bis sie endlich im Bett liegt und auch dann noch Geschreie und Gezeter. Heute haben wir mal ein bissel die tür aufgelassen das ging einigermaßen. Aber ich muß ganz ehrlich sagen wir können nicht mehr. Jetzt sagen immer alle das wäre wegen unserem Kleinen, abe rich kann das einfach nicht glauben noch heute hat sie mich gefragt wann ihr Brüderchen kommt, und als ich ihr sagte in 5 Wochen ( er wird per KS geholt ) da hat sie mich ganz doll gedrückt und gesagt ich freue mich so.
    Also wie war es bei euch denn so?? Habt ihr Tipps oder Tricks für uns oder einfach nur einen kleinen Rat?? Was sollen wir tun??
    Ich danke euch ganz lieb!!
    Alles Liebe
    Susanne
     
    #1 Saramaus, 15. April 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2008
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    Ich habe leider keinen Rat, Yannick schläft seit Wochen bei mir:umfall:und mein Mann oben im Kinderzimmer! Also bin ich mal gespannt auf gute Tipps!!!
     
  3. Wirbelwind

    Wirbelwind Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    Schlafen ist bei uns momentan auch Glückssache:umfall:

    ... und jeden morgen gibt's in irgendeiner Form (müde, Bauchweh etc.) den Überredungsversuch nicht in den Kiga zu müssen, obwohl sie mittags ganz begeistert zurückkommt.

    Wir kennen das Ganze schon, meist kündigt sich so ein Wachstumsschub bzw. Entwicklungsschub an.

    Mal sehen, ob ich die Sommerklamotten nicht doch zu früh gekauft habe:hahaha:

    Viele Grüße
     
  4. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    Mmmh :???: klingt komisch.
    Hast Du sie mal gefragt, warum sie das macht?
    Das muss doch Gründe haben.
     
  5. AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    Hallo,
    also gefragt habe ich sie schon 1000 mal und ich bekomme immer die Antwort ich weiß das gar nicht. Also auf einen Wachstums- oder Entwicklungschub tippe ich nicht. Die haben wir ja auch schon öfter mitgemacht aber nie in diesem Ausmaß.
    Wir haben ja schon überlegt mal zum Arzt zu gehen, aber was soll er uns sagen??
    Gruß
    Susanne
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    Wenn es mit "bissel Tuer auflassen" schon getan ist, dann ist ja nicht so schlimm :heilisch:. Wir lassen die Tuer zum LL-Zimmer immer halb auf. Einfach so.

    Es ist bestimmt sauanstrengend, aber hey, erstens wird sie bald vier, da passiert eine Menge in der Persoenlichkeitsentwicklung. Zweitens kommt da ein Baby. Und drittens funktionieren Kinder halt nicht immer so, wie die Erwachsenen sich das wuenschen oder vorstellen. Wahrt Eure Grenzen! Es geht nicht, dass der Papa auf dem Sofa schlafen muss. Aber Tuer auflassen zB, das kann Euch doch pupsegal sein. Vielleicht muesst Ihr das Abendritual auch einmal veraendern, etwas ausbauen. Bezieht sie ein, habt Ideen, fragt sie, wie sie denn gerne ins Bett gebracht werden moechte.

    Lulu :winke:
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    ach sorry, ich fürchte, ich bin da keine hilfe :(

    wenn bei mir so ein kleines in meinem bett schlafen will, dann jederzeit! :herz: noch dazu, wo sie – wies f mich von der ferne jetzt mal aussieht – vor irgendwas angst hat.

    das die kleine maus keine konkreten infos gibt ist f das alter ziemlich normal würde ich sagen. versuch mal rauszufinden was los ist, in dem ihr geschichten erfindet (wo sie sich mit der hauptperson identifizieren kann) oder ihr lasst kuscheltiere sprechen, sowas in der art...

    tut mir leid, dass ich nicht hilfreicher bin.

    liebe, herzliche grüße
    jackie
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe, Hilfe und nochmal Hilfe.....

    Ich kann auch nix Helfendes sagen, außer, dass es sich liest, als würdest Du vin meiner Klara schreiben :(
    Klara hat seit Stellis Geburt SUUUUPER geschlafen (ich denke nicht, dass es mit dem Baby zu tun hat!!!) und seit ein paar Wochen :umfall: ist alles anders :roll:

    Da muss man wohl durch :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...