Hilfe Harnwegsinfekt und will nicht pipi machen!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von AlexLiLa, 17. Dezember 2002.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    wir haben nun schon den 3. Harnwegsinfekt. Man sollte denken wir hätten Erfahrung damit. Aber diesesmal hat es Lisa sehr erwischt. Sie will einfach nicht pipi machen. Sie geht schon länger auf den Topf und machte leider auch nicht in die Windel. Ich lasse schon immer Wasser laufen damit sie macht aber sie schreit nur.
    Gibt es einen Trick wie z.B. in Wasser setzten? Oder sollte man das nciht machen.
    Sie bekommt seid gestern Abend Antibiotika.

    lg Alex, die sehr ratlos ist
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    erstmal: Viiiiiel trinken, egal was, dann tuts auch nicht so weh wie diese konzentrierten, einzelnen "Tröpfchen".
    Setz sie merhmals täglich für einige Minuten in ein warmes Kamille-Sitzbad, damit kannst du nicht viel falsch machen, und vielleicht lässt sie dann besser Wasser.

    Gute Besserung :winke:

    Petra :ute:
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Super Petra,

    danke für den schnellen Tipp! Was nehme ich da für Kamille?
    Wie warm soll oder darf denn die Temeratur sein? Ich habe Angst das die Bakterien sich noch wohler fühlen und eine Party geben. :o

    lg Alex
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aus der Apotheke gibt es z.B. Kamillenbad Robugen, das ist flüssig in einzelnen Portionsbeuteln, ein Beutel reicht für mehrere Kinder-Sitzbäder.
    Temperatur 37 Grad, wie gesagt, nur ein paar Minuten zum entspannen.

    :winke:
     

  5. In jedem Fall viel, viel trinken. Der Druck wird irgendwann einfach zu groß, außerdem tut's auch nicht so weh als wenn nur einzelne Tröpfchen kommen. Wenn sie sich zum Trinken überreden oder verführen läßt, sollte sie soviel wie möglich trinken, selbst wenn's unter Umständen in die Höschen geht. Sitzbäder sind in jedem Fall gut, die Bakterien kommen immer von außen nach innen. Mit Sitzbädern spülst Du sie fort.
    Gute Besserung für die arme Lisa.


    Herzlich, Ursula :V:
     
  6. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Vielen Dank für Eure Tips! :bravo: :bravo:

    Heute endlich schien das Antibiotika zu wirken. Ich hoffe das sie morgen auch wieder gerne auf den Topf geht.

    lg Alex, die gerade vor Frust ein Glas Wein trinkt, weil Ihr Mann zur Ihrer letzten Weihnachtefeier gegangen ist. (wir arbeiten in einer Firma)
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Heißer Tipp - leider erst heute entdeckt :-?

    Besorge dir 100 % reines Lavandin (nicht Lavendel) in der Apotheke. Einen Tropfen Lavandin in den Schlüpfer, bzw. die Windel an die Stelle in der Nähe der Harnröhre.

    Das ist ein wirklich heißer Tipp an Alle die öfter mal unter brennen und beginnenden Harnwegsinfekten leiden. Frühzeitig Lavandin in den Schlüpfer (bei Erwachsenen auch mal 2 oder 3 Tropfen) hemmt die Bakterien - und ich kann es aus eigener Erfahrung bestätigen - neben viel Trinken (Nieren-Blasen-Tee) ist es ein schnelles und wirksames Mittel.

    Klaro muss trotzdem bei Kindern der Urin kontrolliert werden - keine Frage. Aber es ist ein unbekanntes und sehr wirksames Hausmittel. Das zum Einsatz kommen kann schon vor dem Doc-Besuch.

    Gute Besserung wünscht
    Ute :ute:
     
  8. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Daaaaaneke Ute das werde ich am Montag gleich besorgen!

    Hilft das wohl noch wenn ich z.b. bei Lisa bemerke das der Urin schlecht riecht? Bei ihr riehe ich es gleich am nächsten Tag!

    lg Alex und :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleinkind zum pipi machen bringen

    ,
  2. kind zum pipi machen bringen

Die Seite wird geladen...