Hilfe....Glen steht x-mal abends auf :-(((

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Frau Maus, 12. Oktober 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,
    erstmal eien schönen Tag und heute habe ich mal ein Problem, wo ich echt nicht weiter weiß.
    Glen war ja schon immer ein guter Schläfer und geht immer gern ins Bett. Seit einigen Wochen kommt er abends wieder rausmaschiert und es wird jeden Abend länger und öfter. Gestern abend kam mein Mann auch noch spät nach Hause, da begann es alles nochmal und endete erst nach Schimpfen und gegen 22.00 Uhr. Glen schläft sonst nachts ca. 10-11 Std.und mittags nochmal 2, wobei ich hier vermute, daß es zu lange ist ??? Ich muß ihn aber wirklich aus einem Tíefschlaf wecken und er braucht auch lange, bis er richtig wach ist. Also her mit Euren Tipps, wie ich dem ewigen Aufstehen begegnen kann !!
    Vielen Dank Claudia
    Seine Schlafenszeiten sind: 20.45-08.00
    13.30-15.30
     
  2. Hallo Claudia!

    Also erstmal hast du es ja echt gut mit Glens Schlafenszeiten :prima: . Marlene z.B. schläft momentan von ca. 19.30/20.00 bis 6.00/ 6.30 und dann mittags nochmal ein Stündchen. Die kommt insgesammt nur auf 11 bis 12 Stunden Schlaf.
    Und ich kenn das auch, wenn Toni kurz vorm Bettgehen oder wenn Marlene grad ins Bett gebracht wird nach Hause kommt, dann wird sie leicht überdreht und findet garnicht mehr in den Schlaf. Deshalb haben wir jetzt beschlossen, dass Papa ganz leise sein muss wenn er merkt, Marlene geht grad zu Bett.

    Ansonsten kannst du vielleicht versuchen die Schlafenszeit von Glen etwas vorzuverlegen, d.h. du weckst ihn morgens früher (vielleicht schon um 7.00), dafür schläft er auch mittags eher ein und wacht eher auf und dürfte abends wieder wie gewohnt ins Bett gehen. Damit kürzt du nicht seinen Gesamtschlafbedarf, der ihm ja noch passen müsste, sondern du schiebst seine Schläfchen einfach nach vor. Wenn du das machst, dann versuch es in 15 Minuten-Schrittchen zu verschieben, also nicht gleich die volle Stunde morgens früher wecken sondern mal ein viertelstündchen eher, dafür dann mittags um 15 minuten eher ins Bett bringen und abends dann wieder um diese viertelstunde früher. Nach 4 Tagen habt ihr dann die volle Stunde geschafft und Glen dürfte sich darauf einpendeln.

    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...