Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Alena, 8. Februar 2007.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    bin ja nicht soo oft hier bei euch im Unterforum unterwegs, aber hab schon einige Male super Anregungen bekommen.
    Heute hoffe ich auf alle Backfans!

    Nina wird nächste Woche 2 Jahre alt und ich hab immer noch keine richtige Idee für eine Geburtstagstorte. Alle Rezepte, die in meinen Backbüchern stehen sind so aufwändig. Und ich habe dieses Jahr einfach recht wenig Zeit fürs Vorbereiten weil außer Nina ja auch noch der Kleine da ist und Zeit beansprucht.
    Gibt es sowas wie einen einfachen Geburtstagskuchen überhaupt??

    Ach wäre toll wenn mir einer helfen könnte. Habe auch schon etwas in der Suche gestöbert, aber nichts richtiges gefunden. Das Blech mit dem Joghurtkuchen sieht super aus, aber ich bräuchte eher was rundes, tortiges...

    Liebe Grüße! :winke:
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    mach doch einfach einen Marmorkuchenteig, back ihn in einer Springform und dekorier ihn kräftig nach dem Auskühlen.

    - erst nem dicken Schokoüberzug drüber (gibts von Lindt in ner kleinen Flaschen, mußt du nur in in heißem Wasser weich werden lassen - und da von Lindt, schmeckts auch richtig nach Schokolade ;-) )
    - wenn der fast trocken, "klebst" du einfach noch lustige Sachen drauf, Smarties o.ä.
    - zum Schluß nimmst du Zuckerschrift und schreibst noch was schönes drauf oder "malst" ein bißchen damit ;-)

    is einfach und geht schnell.

    Frohes Backen
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.387
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    Ich weiß ja nicht ob du Lust hast ein bißchen Geld dafür auszugeben, dann kann ich dir DIESE Seite empfehlen. Die Torten sind originell und machen was her! Und du sparst dir die Arbeit.
    Ich hab mir zwar nur die Bilder drucken und schicken lassen und selbst gebacken, aber die versenden auch fertige Torten.

    Ansonsten, wenn es schlicht sein darf, dann einfachen Rührkuchen zubereiten, vielleicht 1x durchschneiden und mit Sahne füllen, einen Schokoladenüberzug drüber und mit Smarties, Zuckerstreussel etc. dekorieren.

    :winke:
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    Was ich total lecker finde, und was total schnell geht wäre ne Mohrenkopftorte. Die ist echt zum drin baden, so lecker ist die. Und geht richtig fix.

    Ich muss mal schnell gucken, ob das Rezept schon hier im Kochbuch steht.
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    Nö, gibts hier wohl noch nicht, wenn Du das Rezept willst, dann sag einfach Bescheid!
     
  6. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    Hallo,
    dankeschön für eure Antworten!
    Marmorkuchen hab ich schon mal hingekriegt (bin nicht so die tolle Konditorin, ich koche lieber...), ich glaub den mach ich wirklich und dekorier ihn nach euren Tipps. Mal sehen, ob es die Lindt-Kuvertüre auch in unserem Supermarkt gibt.
    Aber selber backen wollte ich auf jeden Fall.
    Letztes Jahr hab ich auch eine leckere Mascarponetorte hingekriegt, aber das war recht viel Arbeit.

    @steffiemama
    Das klingt gut, ich glaub die hab ich letztens sogar mal irgendwo gegessen. Aber mein Mann mag keine Mohrenköpfe. Kannst du trotzdem mal das Rezept aufschreiben, dann hab ich mal was Neues für mein nächstes Treffen mit den Kolleginnen zum Kaffeklatsch :bravo: ?
     
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.396
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    Hallo Alex,


    was hier auch immer gut ankommt, ist eine Rüeblitorte (Möhrenkuchen für Nichtschweizer *g*)

    Den mögen Kinder, der ist leicht, weil ohne Fett, lässt sich wunderbar dekorieren - und schmeckt am besten, wenn er ein paar Tage alt ist, also ideal zum Vorbereiten.

    Mein Rezept findet sich hier:
    http://www.ohneha.ch/eintopf/rueblitorte.htm

    (der Kirsch kann auch durch Zitronensaft ersetzt werden)

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.479
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hilfe! Gibt es eine "einfache" Geburtstagstorte?

    Ich mach gerne ne Beerentorte. Ich hab mich am Anfang nie getraut, was mit Gelatine zu machen, aber das ist ja soooo leicht.

    Aaaaalso: Einen Biskuitboden backen (ich kann dir ein schnelles Rezept aufschreiben) oder kaufen, abkühlen lassen.
    Gelatine einweichen lassen, 500 gr. Joghurt sowie 2 Essl. Zucker dazu und Himbeeren unterheben. Ein Tortenring um den Biskuitboden und diesen mit der Masse füllen. Ca. 3 Stunden in Kühlschrank und fertig ist ein leckerer Kuchen.
    Ich hab dann mit so einem -weiß nicht wie das Teil heißt-:cool: die einzelnen Stücke markiert und auf jedes Stück am Rand entlang so ein Haribo-Frosch gesetzt. Hat süß ausgesehen.

    Grüßle
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...