hilfe gesucht - schuluniform japan

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sfera, 12. August 2010.

  1. hallo zusammen,

    meine name ist sophia, und wohne seit 4 monaten in japan.

    ich benötige mal eure ideen.

    wir sind nach japan ausgewandert, und unser 14-jährige sohn geht auf eine japanische schule. dort müssen schuluniformen getragen werden.
    das problem ist, dass sie hosen nur knielang sind. ist wohl in japan normal, dient der abhärtung. was ich aber bei dauerfrost ab november nicht verstehe.

    mein sohn leidet nur unter einer kälteallergie und ist eh schon häufig erkältet.
    was würdet ihr machen?

    gespräche mit der schule haben nichts gebracht, sie bestehen darauf

    heute waren wir noch im sportgeschäft und haben uns mal umgeschaut, er hat sogar mehrere funktionshosen oder lange unterhosen anprobiert, ganz überzeugt hat es ihn aber noch nicht.
     
    #1 sfera, 12. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. August 2010
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: hilfe gesucht

    Hallo,

    ist die Frage, in wie weit er im Winter wirklich lange draussen ist und was für Alternativen ihr habt. Sicherlich gibt es doch in Eurem Umfeld noch mehr deutsche Familien, vielleicht könnt ihr da mal fragen? Ich finde das super schwer in ein völlig anderes kulturelles Umfeld irgendeinen Rat zu geben.

    Dennoch liebe Grüsse
    Martina
     
  3. AW: hilfe gesucht

    alternativen leider keine.
    und der schulweg sind zweimal 25 minuten zu fuss, oder 10-15 minuten mit dem rad.

    es gibt noch eine spanische familie in seiner klasse, der wird wohl strumpfhosen drunter anziehen
     
  4. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: hilfe gesucht

    ich würde zu langen unterhosen tendieren, am besten in richtig auffälligen ätzenden mustern :wink:

    strumpfhosen sind zu sehr *mädchen*

    schreib doch mal in deinen betreff "japan" mit rein, wir haben hier noch leute, deutsche, die in japan leben

    :winke:
    jackie
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: hilfe gesucht

    Hallo sfera,

    herzlich willkommen hier bei uns in der Schnullerfamilie.

    Damit deine Fragen hier beantwortet werden und du nette Ratschläge hier bekommst, wäre es hilfreich, die Wörter "Hallo", "Bitte", "Danke", "Gruß" etc. zu benutzen. Oder kommst du sonst auch immer irgendwo rein und "polterst" gleich mit deinem Anliegen los?

    Wir sind eine liebe "Familie", Höflichkeit und Herzlichkeit sind hier keine Fremdworte.
    Du wirst dich hier sicher bald heimisch fühlen, wenn du es möchtest.

    Liebe Grüße :winke:
    Kathi
     
  6. AW: hilfe gesucht

    danke für den tipp, ich habe es geändert.
    auch die anrede, sorry, ist sonst nicht meine art, mich beschäftigt es nur etwas.
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: hilfe gesucht

    Alles klar. :winke:
     
  8. AW: hilfe gesucht

    wie kann man denn das betreff ändern?

    so geringelte lange unterhosen oder?
    hat er mal mit 5 gehabt ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...