Hilfe! Geschwollenes Zahnfleisch!

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Cornelia, 14. April 2005.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    Nicolas bekommt jetzt schon Backenzähne und das Zahnfleisch ist da mächtig geschwollen. :-(

    Nun ist er richtig undönig und mein 1. Kind mit Zahnungsbeschwerden.

    Wie kann ich ihm helfen? Er scheint auch richtig Schmerzen zu haben. Kann ich ihm da auch mal eine Paracetamol geben?

    Tipps her, bitte

    :winke:

    Conny
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Meine Schwägi hat meinem Neffen immer Chamomilla gegeben.
     
  3. *hochschubs*

    Männlein scheint jetzt mit aller Gewalt zahnen zu wollen... :bissig:

    :winke:

    Darky
     
  4. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Conny, probiert es mal mit Chamomilla D12 / D30 oder aber auch Belladonna D12/ D 30.

    Tízian war beispielsweie eher ein Belladonna-Kind.

    Und was ihm auch immer sehr, sehr gut getan hat war das Zahnöl. Das kommt äußerlich auf die Wangen, da wo eben der Zahn gerade sprießt. Ich hatte es allerdings seinerzeit in der Kemptener Bahnhof-Apotheke bestellt - Brigitte kann dir da aber sicherlich auch weiterhelfen.

    Alles Gute für meinen kleinen Schnuckelbär.

    LG Sandra
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Unser Kidoc hat immer gesagt, wenn überhaupt was hilft, dann dies Zahnöl! :jaja:

    In Reginas Shop gibts das auch....

    Ich drück die Daumen, daß es schnell vorbei ist! Luca kriegt grad die letzten 4 Backenzähne, alle auf einmal, auch mit geschwollenem Zahnfleisch und butig... die armen Mäuse! Ich kann mich noch gut erinnern, als ich meine Weisheitszähne gekriegt hab *schüttel*

    :bussi:
    Nici
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Das Zahnöl hab ich weggegeben, weil es mich nicht wirklich überzeugt hat :umfall: und nun krieg ichs nicht mehr auf die Schnelle :-?

    Dann schauen wir mal, wie wir da durch kommen :bissig:

    :winke:
     
  7. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Hallo Conny,

    wir sind momentan (seit 12 Wochen) auch in einer Extremzahnungsphase - und kommen bislang mit Osanit, Virbucol, Bernsteinkettchen und bei schlimmen Nächten auch mal eine Para gut über die Runden. Seit vorgestern schieben nun noch 2 weitere Zähnchen raus - ich hab 8 neue Zähnchen gezählt. :verdutz:

    Somit kann ich Dir nicht wirklich weiterhelfen - aber ich wünsche dem kleinen Mann alles Gute und dass ihr das Mittel Eurer Wahl findet und ihm das Zahnen erleichtern könnt. :prima:

    Alles Liebe
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Conny, das Zahnfleisch ist aber "nur" an der Stelle geschwollen wo der Zahn durchkommt, oder?? Oder das gesamte Zahnfleisch auch ringsrum?

    Ich frag nur, weil Christoph die letzten 2 Wochen eine ziemlich üble Zahnfleischentzündung hatte, mit hohem Fieber, er hat null gegessen und wir waren deshalb täglich beim Zahnarzt. Und bei ihm kam das durch einen Virus, der sich in die Zahnfleischtaschen gesetzt hatte (da er auch noch nicht alle Zähne hat, ist das Zahnfleisch aufgelockerter und so können sich schneller Viren, Bakterien drin festsetzen) und so die Entzündung auslöste.

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby zahnen geschwollenes zahnfleisch

Die Seite wird geladen...